3. Klasse Hornerwald kompakt: Duell um Platz 3 an St. Leonhard

Die 3-klasse-hornerwaldRunde der Wahrheit ist gekommen. Im Spitzenspiel zwischen Brunn und Japons wird wohl die Entscheidung über den Meister fallen. Brunn hat aufgrund des Heimrechts leichte Vorteile, allerdings spricht die Form der letzten Wochen für den Tabellenführer aus Japons. Dahinter kämpfen Kleinmeiseldorf und St. Leonhard in einem Fernduell um Platz drei.

St. Leonhard - st-leonhard usvbreiteneich usvBreiteneich 4:1

Trainer Christian Maier ließ zunächst Goalgetter Julius Baumgartner auf der Bank. Doch damit fehlte die Durchschlagskraft in der Offensive. Defensiv hingegen agierte man auch nicht so sicher wie gewohnt, musste in Minute 23 den Gegentreffer durch Ewald Freitag einstecken. Zu Halbzeit reagierten beide Trainer. Maier brachte Baumgartner und Martin Frank, Hangelmann setzte Philip Amon ein. Damit kam mehr Schwung in die Partie. Vor allem das Spiel der Heimischen wurde dadurch belebt. Julius Baumgartner sollte nicht lange brauchen, um zu beweisen, dass er für diese Mannschaft unabkömmlich ist. Ein Hattrick binnen acht Minuten stellte das Spiel auf den Kopf. Es waren die Saisontreffer Nummer 34, 35 und 36 für den routinierten Torjäger. Lukas Purker setzte kurz danach sogar noch den vierten Treffer der St. Leonharder nach. Mit diesem Sieg schoben sich die Heimischen in der Tabelle auf Platz drei nach vorne.

 

Burgschleinitz -burgschleinitz usckrumau-kamp sv Krumau 3:0

Im Spiel um Platz fünf standen sich Burgschleinitz und Krumau gegenüber. Für die Heimischen war es zugleich der letzte Auftritt der Saison. Diesen beendeten sie mit einem klaren 3:0-Sieg, der sich aber lange Zeit nicht so deutlich ankündigte. Denn erst nach einer Stunde fiel der erste Treffer für die Hausherren. Christopher Winglhofer sorgte für die Führung. Krumau musste nun selber mehr nach vorne machen. Markus Kranzl legte nur wenige Minuten später nach und entschied die Partie zu Gunsten der Heimischen. Denn Krumau war nicht mehr in der Lage, zuzulegen. Für den Schlusspunkt sorgte Manuel Seifried, der knapp vor dem Ende zum 3:0 traf. Damit überholte Burgschleinitz Krumau in der Tabelle, kann aber in der nächsten Runde noch verdrängt werden.

 

Samstag:

Kleinmeiseldorf - Göpfritz 1:2

Sonntag:

Rastenfeld - Pölla 5:0
Roggendorf - Eisgarn 3:3
Brunn/Wild - Japons 0:0

Spielfrei: FSG Horn

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten