Exklusiv! 3. Klasse Mistelbach kompakt

Der 3-klasse-mistelbachKampf an der Tabellenspitze spitzt sich weiter zu. Denn nach dem Unentschieden von Neudorf in Kettlasbrunn haben Frättingsdorf und Kreuzstetten am Sonntag die Chance, näher heran zu kommen. Frättingsdorf könnte sogar punktemäßig aufschließen. Allerdings haben sie mit Kleinharras keinen leichten Gegner vor sich.

 

 

Siebenhirten siebenhirten usvneuruppersdorf usc- Neuruppersdorf 4:1

Die torgefährlichste Mannschaft der Liga musste diesmal auf Goalgetter Jürgen Grohotolszky verzichten. Dennoch starteten die Heimischen wie von der Tarantel gestochen. Bereis nach fünf Minuten sprang Günter Hager für den Einser-Torschützen in die Bresche und stellte auf 1:0. Die Hausherren waren das spielbestimmende Team, setzten Neuruppersdorf unter Druck. Es dauerte keine zehn Minuten, bis die Vorentscheidung in dieser Partie gefallen war. Hartmut Schmatzberger stellte auf 2:0 und damit die Weichen auf Sieg. Noch in Halbzeit eins machte Thomas Neumann alles klar - 3:0. Erst danach konnten die Gäste etwas besser dagegen halten, kamen ohne weitere Treffer in die Halbzeit. In Durchgang zwei entwickelte sich eine etwas ausgeglichenere Spielhälfte, in der aber wieder die Heimmannschaft für den ersten entscheidenden Akzent sorgen konnte. Hager erzielte seinen zehnten Saisontreffer. Kurz danach gelang Neuruppersdorf der Ehrentreffer, der aber natürlich nichts an der Punktevergabe änderte. Unrühmlicher Höhepunkt war die völlig unnötige rote Karte wegen Torraub von Siebenhirten-Tormann Lukas Klaus drei Minuten vor dem Ende. Ein weiteres Gegentor hätte wohl nichts mehr geändert.

 

Kettlasbrunnkettlasbrunn usvneudorf fc - Neudorf 1:1

Als Tabellenführer ging Neudorf zwar als Favorit ins Spiel, dennoch war man vor der guten Offensive der Heimischen gewarnt. Vor allem Kevin Straszner hatte in den letzten Spielen einen guten Lauf, erzielte Tore wie am Fließband. In der ersten Spielhälfte fehlten die Höhepunkte, so war es kein Wunder, dass es torlos in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel war mehr los: Zunächst war es Straszner, der für die Führung der Heimischen sorgte. Er ließ Torhüter Lukas Riedinger keine Chance. Die Anwort der Gäste folgte aber keine sechs Minuten später. Johannes Steinfellner brachte den Ball in den Maschen unter. In der Schlussphase fanden beide Mannschaften noch Möglichkeiten zur Entscheidung vor, am Ende blieb es aber bei der Punkteteilung.

 

Schletz michelstetten ufc- Michelstetten 1:0

Im Kellerduell der beiden Mannschaften ging es von Beginn an heiß her. Bereits nach wenigen Minuten sah Johannes Petz wegen einer Unsportlichkeit die gelbe Karte. Schletz-Trainer Gerald Stacher musste bereits nach 19 Minuten wechseln, bei Zdenek Baranek ging es nicht mehr weiter. Für ihn kam Damir Mulic ins Spiel. Für den richtigen Höhepunkt in der ersten Hälfte sorgte aber Simon Stacher, der nach 35 Minuten für den ersten Treffer sorgte. Dass dieses Tor schon spielentscheidend war, wusste man zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Doch Michelstetten versuchte in Durchgang zwei vergeblich, den Ausgleich zu schießen. Auch Schletz gelang kein Treffer mehr. Somit übergibt Schletz die rote Laterne an Michelstetten, die punktgleich mit Obersdorf am Tabellenende liegen.

 

Obersdorf obersdorf scupellendorf usv- Pellendorf 0:1

Obersdorf wollte sich mit einem Heimsieg ein bisschen Luft im Kampf um die rote Laterne verschaffen. Doch die Gäste erwischten den besseren Start und gingen durch Pavol Lakatos mit 1:0 in Führung, gespielt waren 13 Minuten. Für Lakatos war es der vierte Saisontreffer. In der Folge probierten die Obersdorfer alles, um den Ausgleich zu erzielen. Philipp Hödl erleichterte die Aufholjagd aber mit seinem Ausschluss nicht. Schon in Halbzeit eins hatte er wegen Kritik die gelbe Karte gesehen. In Minute 54 war sein Auftritt nach einem Foul zu Ende. Auch die taktischen Wechsel von Trainer Karl Heinz Brückl änderten nichts mehr an der Niederlage der Obersdorfer, die damit an die vorletzte Stelle der Tabelle zurückrutschten.

Weitere Spiele:

Sonntag:

Kleinharras - Frättingsdorf 1:3
Kreuzstetten - Ginzersdorf 1:0

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten