Drösing kämpft um die ersten Punkte

Der 3-klasse-mistelbachungeschlagene Tabellenführer steigt, nachdem er letzte Woche spielfrei war, wieder voll ins Geschehen ein und empfängt gleich den amtierenden Meister aus Frättingsdorf. Mit dieser Partie startet die neunte Runde der 3. Klasse Mistelbach am Samstagnachmittag. Außerdem trifft Paasdorf-Atzelsdorf II auf Hüttendorf und Ginzersdorf möchte sich mit einem Sieg gegen Drösing vom Tabellenkeller wegschießen.

Hüttendorf musste sich letzte Woche, trotz drei geschossenen Toren, unglücklich geschagen geben und brennt auf Wiedergutmachung. Mit dieser Wut im Bauch fährt man nach Atzelsdorf und trifft dort auf eine Mannschaft, die relativ unberechenbar ist und an einem guten Tag jeden Gegner bezwingen kann. Allerdings muss man die Sperre von Stürmer Franz Eisenecker kompensieren. Der Sieger dieses Duells darf sich über einen sicheren Platz im Mittelfeld freuen.

Vorteil oder Nachteil?

Das ist die Frage in Neuruppersdorf, denn die Mannschaft von Trainer Leopold Wolfram hat zuletzt sechs Spiele in Folge gewonnen und ist diese Saison überhaupt noch ungeschlagen. Letzte Woche war die Mannschaft spielfrei, was für diese Woche zwei Dinge bedeuten kann: Entweder die Pause war gut, die Spieler sind erholt und brennen auf Fortsetzung der Serie oder die Pause brngt die Truppe aus dem Tritt und man kann an die vergangenen Leistungen nicht anknüpfen. Zu spüren bekommen wird das Frättingsdorf, welche aus der letzten Saison genau wissen wie sich eine Erfolgsserie anfühlt und selbst eine solche starten wollen. Eines ist jedoch Gewiss - Es wird sich kein langweiliges Spiel.

Der Nachzügler aus Drösing wünscht sich nichts mehr als die ersten Punkte der Saison. Letzte Runde war man schon knapp dran, durch individuelle Fehler bekommt man leider immer wieder unglückliche Tore. Wenn es jedoch gelingt diese abzustellen, sind Punkte durchaus ein realistisches Ziel. Der Gegner ist Ginzersdorf, welche derzeit auch einen negativen Lauf haben und alles daran setzten werden, dass dieser ein rasches Ende findet.

 

 

Werde Live-Ticker-Reporter und hebe Deinen Verein auf die große mediale Bühne

 

 

Die 9. Runde im Überblick:

Samstag, 16:00 Uhr:

Neuruppersdorf - Frättingsdorf

Sonntag, 10:30 Uhr:

Pellendorf - Kreuzstetten
Paasdorf-Atzelsdorf II - Hüttendorf

Sonntag, 16:00 Uhr:

Kettlasbrunn - Kleinharras
Ginzersdorf - Drösinger Sportclub
Michelstetten - Schletz
Neudorf KM II - Prinzendorf

Spielfrei:

Siebenhirten/Weinv.

 

von Christoph Mayer

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten