Torfestival: Pellendorf unterliegt Klement knapp

USV Pellendorf
USV Klement

Bezirksklasse Weinviertel: Der USV Pellendorf und der USV Klement lieferten sich ein wahres Torfestival, das schließlich mit 5:6 endete. Die Ausgangslage sprach für Klement, was sich mit einem knappen Sieg auch bestätigte.

Für den Führungstreffer der Gäste zeichnete Vojtech Bula verantwortlich (5.). Der USV Pellendorf zeigte sich wenig beeindruckt. In der zehnten Minute schlug Christian Unterhuber mit dem Ausgleich zurück. Pavel Pejchal brachte den Ball zum 2:1 zugunsten des USV Klement über die Linie (13.). Bereits in der 14. Minute erhöhte Bula den Vorsprung von Klement. Es folgte der Anschlusstreffer für Pellendorf – bereits der zweite für Unterhuber. Nun stand es nur noch 2:3 (30.). Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Manuel Ebner auf Seiten des Gastgebers das 3:3 (41.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

Pejchal wird zum Matchwinner

Patrick Nusser schoss für den USV Pellendorf in der 50. Minute das vierte Tor. Der USV Klement zeigte sich unbeeindruckt und so drehten Alexander Mukitsch (64.) und Pejchal (66.) mit ihren Treffern das Spiel. Pellendorf hatte sich schnell wieder gesammelt und erzielte in Person von Unterhuber den Ausgleich (70.). Der Schlusspfiff war zum Greifen nah, als Pejchal noch einen Treffer parat hatte (90.). Schließlich sprang für Klement gegen den USV Pellendorf ein Dreier heraus.

Pellendorf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als sieben Gegentreffer pro Spiel. Der USV Pellendorf schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 36 Gegentore verdauen musste. In dieser Saison sammelte der USV Pellendorf bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen.

Der Angriff des USV Klement wusste bisher durchaus zu überzeugen und schlug schon 19-mal zu. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz des USV Klement.

Klement setzte sich mit diesem Sieg von Pellendorf ab und belegt nun mit neun Punkten den dritten Rang, während der USV Pellendorf weiterhin drei Zähler auf dem Konto hat und den elften Tabellenplatz einnimmt. Nur einmal ging Pellendorf in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Bezirksklasse Weinviertel: USV Pellendorf – USV Klement, 5:6 (3:3)

  • 5
    Vojtech Bula 0:1
  • 10
    Christian Unterhuber 1:1
  • 13
    Pavel Pejchal 1:2
  • 14
    Vojtech Bula 1:3
  • 30
    Christian Unterhuber 2:3
  • 41
    Manuel Ebner 3:3
  • 50
    Patrick Nusser 4:3
  • 64
    Alexander Mukitsch 4:4
  • 66
    Pavel Pejchal 4:5
  • 70
    Christian Unterhuber 5:5
  • 90
    Pavel Pejchal 5:6

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter