Sieg in Drösing: Kettlasbrunn baut Super-Start aus

Drösinger SC
USV Kettlasbrunn

Bezirksklasse Weinviertel: Mit 1:4 verlor der Drösinger SC am vergangenen Sonntag deutlich gegen Kettlasbrunn. Damit wurde der USV Kettlasbrunn der Favoritenrolle vollends gerecht und steht nun an der Tabellenspitze.

In der Anfangsphase schaffte es keines der beiden Teams, sich eine Chance zu erarbeiten. Markus Martin brachte sein Team in der 25. Minute nach vorn. Mit einem Tor Vorsprung für Kettlasbrunn ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause.

Castek-Doppelpack als Vorentscheidung

Viktor Bily war es, der in der 54. Minute den Ball im Tor des Gasts unterbrachte. Mit einem schnellen Doppelpack (59./64.) zum 3:1 schockte Patrick Castek Drösing. Marcell Takacs besorgte in der Schlussphase schließlich den vierten Treffer für den USV Kettlasbrunn (77.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug Kettlasbrunn den Drösinger Sportclub 4:1.

Der Drösinger SC muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als vier Gegentreffer pro Spiel. Die chronische Abwehrschwäche zeigte sich auch im Spiel gegen den USV Kettlasbrunn – Drösing bleibt weiter unten drin. Der Angriff ist beim Drösinger Sportclub die Problemzone. Nur elf Treffer erzielte das Heimteam bislang. Der Drösinger SC musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da Drösing insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster.

Kettlasbrunn beißt sich an der Spitze fest. Der Defensivverbund des USV Kettlasbrunn steht nahezu felsenfest. Erst sechsmal gab es ein Durchkommen für den Gegner. Kettlasbrunn setzt den furiosen Saisonstart fort und hat nun schon sieben Siege auf dem Konto.

Die Situation des Drösinger SC ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen Kettlasbrunn handelte man sich bereits die fünfte Niederlage am Stück ein.

Bezirksklasse Weinviertel: Drösinger Sportclub – USV Kettlasbrunn, 1:4 (0:1)

  • 25
    Markus Martin 0:1
  • 54
    Viktor Bily 1:1
  • 59
    Patrick Castek 1:2
  • 64
    Patrick Castek 1:3
  • 77
    Marcell Takacs 1:4