Vereinsbetreuer werden

Kleinharras siegt im Spitzenspiel gegen Großkadolz

USV Kleinharras
SC Großkadolz

Bezirksklasse Weinviertel: Mit dem USV Kleinharras und dem SC Großkadolz trafen sich am Samstag vor knapp 50 Fans zwei Topteams. Für den Gast schien Kleinharras aber eine Nummer zu groß, sodass am Ende eine 2:5-Niederlage stand. Eine Begegnung auf Augenhöhe? Mitnichten! Im Duell zweier vermeintlich ebenbürtiger Teams holte der USV Kleinharras den maximalen Ertrag. Das Hinspiel war ein spannender Fight gewesen, in dem Großkadolz gegen Kleinharras mit einem knappen 4:3 triumphiert hatte.

Der USV Kleinharras erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Baris Bayrakci traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Daniel Zavadil traf per Strafstoß zum 1:1 zugunsten des SC Großkadolz (23.). Markus Holemar trug sich in der 33. Spielminute in die Torschützenliste ein, nachdem er einen Elfmeter verwandeln konnte. Großkadolz gelang mithilfe von Kleinharras der neuerliche Ausgleich, als Anton Dagenegger das Leder in das eigene Tor lenkte (35.). Der USV Kleinharras stellte mit dem 3:2 in der 38. Minute durch Haydar Güles die Weichen auf Sieg. Die Pausenführung der Heimmannschaft fiel knapp aus. Pavol Uhrinec foulte binnen zwei Minuten zweimal und sah eine schnelle Gelb-Rote Karte (54.). Kleinharras witterte seine Chance und Güles schoss den Ball zum 4:2 ein (60.). Rene Stejskal stellte schließlich in der 81. Minute den 5:2-Sieg für den USV Kleinharras sicher. Mit Ablauf der Spielzeit schlug Kleinharras den SC Großkadolz 5:2.

Rückschlag für Großkadolz im Titelkampf

Der USV Kleinharras stabilisiert nach dem Erfolg über Großkadolz die eigene Position im Klassement. Mit dem Sieg baute der USV Kleinharras die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte Kleinharras elf Siege, ein Remis und kassierte erst drei Niederlagen. Seit acht Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, Kleinharras zu besiegen.

In der Tabelle liegt der SC Großkadolz nach der Pleite weiter auf dem zweiten Rang. Großkadolz weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von 13 Erfolgen, zwei Punkteteilungen und zwei Niederlagen vor.

Am nächsten Sonntag reist der USV Kleinharras zum UFC Michelstetten, zeitgleich empfängt der SC Großkadolz den UFC Gnadendorf.

Bezirksklasse Weinviertel: USV Kleinharras – SC Großkadolz, 5:2 (3:2)

  • 81
    Rene Stejskal 5:2
  • 60
    Haydar Gueles 4:2
  • 38
    Haydar Gueles 3:2
  • 35
    Eigentor durch Anton Dagenegger 2:2
  • 33
    Markus Holemar 2:1
  • 23
    Daniel Zavadil 1:1
  • 6
    Baris Bayrakci 1:0