Vereinsbetreuer werden

Drösinger SC entführt drei Punkte aus Hüttendorf

USG Hüttendorf
Drösinger SC

Bezirksklasse Weinviertel: Rund 45 Besucher kamen nach Hüttendorf und sahen das Spiel der 22. Runde. Mit 1:4 verlor die USG Hüttendorf am vergangenen Freitag deutlich gegen den Drösinger SC. Die Westen beider Defensivreihen blieben im Hinspiel weiß, so dass die Mannschaften ohne Tor, aber mit einem Punkt nach Hause fuhren.

Das 1:0 von Drösing bejubelte Abdoul Aziz Coulibaliy (11.). Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Oktay Arslan den Ausgleich (15.) per Elfmeter. Kurz vor dem Pfiff zur Halbzeit machte der Drösinger Sportclub das 2:1 (44.) durch Berke Ünlü. Mit einem Tor Vorsprung für den Gast ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause. In der 65. Minute brachte Dragan Puselja erneut das Netz für den Drösinger SC zum Zappeln. Der Drösinger Sportclub überwand den gegnerischen Schlussmann zum 4:1 (76.) und Ünlü feierte seinen zweiten Tagestreffer. Am Ende verbuchte der Drösinger SC gegen Hüttendorf einen Sieg.

Ausgleichstor von Arslan bleibt nur ein Ehrentreffer

Die USG Hüttendorf musste sich nun schon zehnmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Gastgeber insgesamt auch nur sechs Siege und ein Unentschieden vorweisen können, sind die Aussichten ziemlich düster. In den letzten fünf Partien ließ Hüttendorf zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich drei.

Drösing holte auswärts bisher nur zehn Zähler. Mit sieben Siegen weist die Bilanz des Drösinger Sportclub genauso viele Erfolge wie Niederlagen auf. Folgerichtig findet man sich im Tabellenmittelfeld wieder.

Der Drösinger SC setzte sich mit diesem Sieg von der USG Hüttendorf ab und nimmt nun mit 22 Punkten den siebten Rang ein, während Hüttendorf weiterhin 19 Zähler auf dem Konto hat und den neunten Tabellenplatz einnimmt.

Nächsten Sonntag (17:00 Uhr) gastiert die USG Hüttendorf beim SV Niederabsdorf, Drösing empfängt zeitgleich den USV Kleinharras.

Bezirksklasse Weinviertel: USG Hüttendorf – Drösinger Sportclub, 1:4 (1:2)

  • 76
    Berke Uenlue 1:4
  • 65
    Dragan Puselja 1:3
  • 44
    Berke Uenlue 1:2
  • 15
    Oktay Arslan 1:1
  • 11
    Abdoul Aziz Coulibaliy 0:1