Gebietsliga Nord/Nordwest

Toller Lauf in der Hinrunde - Herbstmeister Neudorf will auch im Frühjahr gute Spiele zeigen

Nach einem starken Frühjahr erreichte FC Neudorf im Vorjahr noch den achten Rang in der Gebietsliga Nord/Nordwest, im Sommer hatte sich der Verein gezielt verstärkt und startete nach einem Remis zum Auftakt gegen Laa/Thaya einen Lauf. In den ersten 13 Spielen bleib das Team ungeschlagen und verlor nur zum Abschluss des Herbstes knapp gegen Bisamberg, damit überwintert Neudorf mit 29 Punkten als Leader der Liga. "Wir hatten im Herbst wenige Verletzte, mit Zdenek Sturma haben wir eine sehr gute Verpflichtung getätigt und er passt sehr gut ins Team, harmonisiert zudem mit unserem jungen Stürmer Daniel Hirmer, der einige Tore erzielen konnte.", erklärt Sportmager Gerald Legat die Hauptgründe für den so erfolgreichen Herbst.

 

 

Jakub Kolinek ist wieder fit

"Wir sind in der Hinrunde in einen Lauf gekommen, unser Stärke war sicher, dass ein Großteil der Mannschaft lang beieinander ist. Wir haben uns zudem gut verstärkt mit Spielern, die ins Gefüge gepasst haben", so Legat weiter. Er sieht aber auch Steigerungspotential für das bevorstehende Frühjahr: "Wir wollen in der Rückrunde noch ruhiger und abgeklärter werden. Es wird im Frühjahr nicht einfach, wir sind nun die Gejagten, werden unser Spiel deshalb ein wenig anpassen müssen."

Heute absolviert die Mannschaft die dritte Laufeinheit, Mitte Jänner startet die offizielle Vorbereitung auf das Frühjahr. Rund fünf Tests sind in den darauffolgenden Wochen geplant, eines davon am Trainingslager in Tschechien, vom 27. Februar bis 3. März holt man sich dort bei exklusiven Bedingungen zum achten Mal den Feinschliff für das Frühjahr. Die am Ende des Herbstes angeschlagenen Spieler wie Daniel Hirmer und Christoph Klapka sind wieder fit, zudem kehrt Jakub Kolinek nach einem Kreuzbandriss und zweijähriger Pause wieder zurück. Außerdem hat Neudorf wieder vor, einige junge Spieler an die Kampfmannschaft heranzuführen, der Kader bleibt sonst unverändert.

"Wir wollen unserem Heimpublikum auch im Frühjahr gute Spiele und einen attraktiven Fußball zeigen. Gegenüber dem Vorjahr streben wir weiter prinzipiell eine Rangverbesserung an. Was dann am Ende herauskommt, werden wir nehmen", übt sich Sportmanager Gerald Legat im Understatement bei der Frage nach den Zielen für das Frühjahr.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter