Gebietsliga Nord/Nordwest

Schlagkräftigere Offensive - Zweiter Test für Neusiedl steht bevor

Unnötige Eigenfehler und zu viele Remis führten dazu, dass SC Neusiedl/Zaya zur Halbzeit an der letzten Stelle der Gebietsliga Nord/Nordwest steht, mit elf Punkten ist der Abstand zu den davorliegenden Teams aber noch überschaubar. Das größte Problem im Herbst war, dass die Mannschaft mit 12 Treffern zu wenige Tore erzielte, dies wollte man in der Winterpause durch Transfers korrigieren. Mit Marek Cemba aus der Slowakei wurde bereits früh ein neuer Stürmer verpflichtet, zudem wurde bekanntgegeben, dass Philipp Scsepka nach überstandener Verletzung sein Comeback gibt. Bis zum Ende der Übertrittszeit gab es im Kader weitere Änderungen, ein Abgang kam sehr überraschend.

Zwei zusätzliche Offensivspieler

Mit Tomas Zubek hatte sich der Verein eigentlich auf eine Verlängerung des Vertrages um ein Jahr verständigt, Neusiedl bekam vom Spieler allerdings überraschend die Nachricht, dass er stattdessen nach Tschechien zurückkehrt. Weitere Abgänge sind Michael Frühwirth, der zu Spratzern wechselte, Thomas Rebl ging zurück zu seinem Heimatverein Großkrut zurück und von Erik Zacek hatte man sich getrennt, es fragte aber bisher kein neuer Verein an.

Neusiedl holte im Gegenzug noch zwei Verstärkungen für die Offensive, Rene Rohatsch spielte früher bei den Wr. Neustadt Amateuren und Mistelbach und kann auf 35 Spiele in der 2. Landesliga zurückblicken, der 24-jähirge Offensivakteur war zuletzt bei Ziersdorf und gibt nach einer längeren Pause sein fußballerisches Comeback. Amel Koldzic kann ebenfalls in der Offensive auflaufen, er war zuletzt bei Perchtoldsdorf.

Am 23. Jänner startete Neusiedl in die Vorbereitung und in den ersten 2 1/2 Wochen wurde trainiert, mittlerweile absolvierte die Mannschaft auch den ersten Test (2:2 gegen Zistersdorf). Am Samstag trifft man auf die FAC Amateure, es folgen noch Partien gegen Hauskirchen, Kreuttal, Korneuburg und Wolkersdorf. "Die ersten Trainings verliefen positiv und es ist festzustellen, dass wir in der Offensive schlagkräftiger geworden sind. Wir hoffen, mit den Transfers mehr Tore erzielen und damit auch mehr Punkte sammeln zu können", zeigt sich Neusiedls Sektionsleiter Roland Hallas optimistisch.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter