Zittern am Schluss - Lassee setzt sich knapp gegen Prottes durch

SC Prottes
SC Lassee

Am Sonntag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Nord/Nordwest auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams SC Prottes und SC Lassee freuen. Nach dem Trainerwechsel kam Prottes noch nicht auf die Spur zurück und hoffte jetzt daheim auf einen Punktegewinn, um von ganz hinten wegzukommen. Lassee wartete auch schon mehrere Runden auf einen vollen Erfolg, mit einem Sieg käme man wieder näher an die Top 5 heran. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams im April endete mit einem 2:2.


 

Keine Tore in Halbzeit 1

Das Match vor knapp 100 Zuschauern ist in der ersten Hälfe geprägt von Zweikämpfen, bei schwierigen Platzverhältnissen fällt es beiden Teams schwer, spielerische Akzente zu setzen. Die Gäste haben mehr Ballbesitz, Lassee wird in den ersten 45 Minuten vor allem bei Standards gefährlich.

Wirklich zwingendes gibt es auf beiden Seiten im ersten Abschnitt nicht zu bewundern, beide Seiten sind darauf bedacht keine Fehler in der Defensive zu machen und lassen wenig zu. Folgerichtig gehen die Mannschaften bei einem torlosen Zwischenstand in die Kabinen.

Entscheidung nach Standard

Im zweiten Durchgang werden die Gäste zunächst aktiver, Lassee bekommt das Spiel nun besser in den Griff und setzt nach vorne Akzente. Das Auswärtsteam geht auch relativ bald in Front, nach einem Corner ist Thomas Naimer nach 58 Minuten zur Stelle und sorgt per Kopf für das 0:1.

Nach dem Führungstor versucht Lassee das Ergebnis zu verwalten, zudem verabsäumt man es bei Konterchancen den Deckel drauf zu machen. Prottes kommt in der Schlussphase auf und kreiert mehrere Möglichkeiten auf den Ausgleich, der Gästekeeper hält aber die Null fest, Die Gäste retten sich schließlich über die Zeit und feiern einen knappen Auswärtssieg.

Stimme zum Spiel:

Christian Prehsel (Trainer Lassee): "Es war mehr Kampf und Krampf, beide Seiten wollten keine Fehler machen und es war zunächst ein taktisches Spiel. Nach der Pause wurden wir aktiver, versuchten aber nach dem 1:0 das Spiel zu verwalten. So wurde es ein Zittern bis zum Ende, wir gingen als glücklicher Sieger vom Platz."

Der Beste bei Lassee: Mario Mikikits (TW).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten