FC Neudorf spielt beim SV Gablitz groß auf

SV Gablitz
FC Neudorf

In der Gebietsliga Nord/Nordwest feierten die Gäste aus Neudorf einen klaren Auswärtserfolg, Der FC Radio CD Neudorf erreichte vor gut 80 Zuschauern einen deutlichen 3:0-Erfolg beim SV Gablitz.

Zu Beginn der Begegnung neutralisierten sich beide Mannschaften soweit, dass sich keine von ihnen eine Torchance herausspielte. Nach 13 Minuten brachte Dominik Böck das 0:1 für Neudorf. Nur wenige Minuten später konnte Zdenek Sturma auf 0:2 erhöhen (21.). Noch vor der Pause stellte Lukas Bergauer mit seinem Treffer auf 0:3 (43.).

Zwölf Gelbe Karten

Der Referee beendete das Spiel, nachdem die zweite Hälfte gemessen an den Toren nicht mit dem ersten Spielabschnitt mitgehalten hatte. Es blieb folglich beim souveränen 3:0, das der FC Neudorf bereits vor der Pause unter Dach und Fach brachte.

In der Defensivabteilung des SV Gablitz knirscht es gewaltig, weshalb man weiter im Schlamassel steckt.

Die drei Zähler katapultierten den FC Radio CD Neudorf in der Tabelle auf Platz acht.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Gebietsliga Nord/Nordwest: SV Gablitz – FC Radio CD Neudorf, 0:3 (0:3)

  • 14
    Team - FC NeudorfDominik Boeck 0:1
  • 21
    Team - FC NeudorfZdenek Sturma 0:2
  • 44
    Team - FC NeudorfLukas Bergauer 0:3