Vereinsbetreuer werden

USV Raabs mit niedrigem Saisonziel

Nach einem zweiten Platz in der Vorsaison prognostiziert Trainer Werner Wagner eine schwierigere Saison 2021/22 für den USV Raabs. Grund dafür ist ein schwerwiegender Abgang, der kaum zu kompensieren ist. Mit Florian Kranzl kommt allerdings ein Eigengewächs zurück, auf das der Coach große Stücke hält. In der Gebietsliga Nordwest/Waldviertel hofft man nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben und auf einen Platz im gesicherten Mittelfeld.

 

Abgang hinterlässt große Lücken

Mit dem ersten Freundschaftsspiel gegen Kautzen am vergangenen Wochenende ertönte der Startschuss für die Vorbereitung beim USV Raabs. Trotz eines 2:1-Erfolges ist für Trainer Werner Wagner noch viel Luft nach oben: „Wobei man bei beiden Mannschaften gemerkt hat, dass es das erste Bewegen nach langer Zeit ist. Ein Spiel auf sehr überschaubarem Niveau.“ Bedauern muss der Coach den Abgang von Roman Fischer, „den man nicht so leicht ersetzen kann.“ Seine Zukunft ist vorerst noch offen, nachdem er zuletzt von Verletzungen geplagt wurde, so Wagner: „So genau wissen wir es nicht, ob er wo weiterspielt, oder doch Trainer wird, es ist alles im Raum gestanden. Letzten Endes war sein Problem ein Leistenbruch und ein Muskeleinriss am Oberschenkel, der wieder akut wurde. Die Zeit war leider reif, sodass sich die Wege nun trennen.“ Neben Roman Fischer wird Manuel Eichler den Verein ebenso verlassen, er wechselt nach Amaliendorf.

Niedriges Saisonziel nach starkem Vorjahr

Hingegen stoßen mit Florian Kranzl von Schweiggers und Christian Sauer von Groß-Siegharts zwei neue Akteure dazu: „Florian ist ein Eigengewächs der Extraklasse, ein großartiger Eigenbauspieler, der es in Schweiggers probiert hat. Er war zuvor schon ein wichtiger Spieler für uns und wird es jetzt mit Sicherheit auch wieder sein. Christian Sauer ist auch ein absolut geschickter und talentierter Spieler.“ Nach einem zweiten Platz in der annullierten Meisterschaft, bäckt Trainer Werner Wagner im Vorlauf der neuen Meisterschaftsrunde kleinere Brötchen: „Idealer Weise nichts mit dem Abstieg zu tun haben. Wenn es einmal nicht läuft, kann das natürlich größere Ausmaße annehmen. Dies ist ein wenig zu befürchten. Ideal wäre ein Platz im gesicherten Mittelfeld, damit wir mit dem hinteren Teil nichts zu tun haben.“

 

Zugänge:

Florian Kranzl (Schweiggers)

Christian Sauer (Groß-Siegharts)

 

Abgänge:

Manuel Eichler (Amaliendorf)

Roman Fischer (Karriereende)

 

Vorbereitungsspiele im Überblick:

Sa., 26.06.21      17:00     Kautzen (1. Klasse Waldviertel)  2:1 (1:1)

Sa., 03.07.21      16:30     Litschau (1. Klasse Waldviertel)  -:- (-:-)

Sa., 10.07.21      17:00     Heidenreichstein (1. Klasse Waldviertel) -:- (-:-)

So., 18.07.21      16:00     St. Martin (1. Klasse Waldviertel) -:- (-:-)

Sa., 31.07.21      17:00     Wullersdorf (Gebietsliga Nord/Nordwest) -:- (-:-)

Fr., 06.08.21       18:30     Litschau (1. Klasse Waldviertel) -:- (-:-)

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!