Gebietsliga Süd/Südost: Vorschau und Expertentipp - Runde 16

Am gebietsliga-sso16. Spieltag der Gebietsliga Süd/Südost greift der haushohe Titelfavorit ins Geschehen ein: Der FCM Traiskirchen, mit neun Punkten Vorsprung ausgestattet und vergangene Woche spielfrei, peilt in Perchtolsdorf den ersten Sieg im Frühjahr an. Verfolger Hainburg gastiert beim Tabellenvierten Gloggnitz. Wir baten Gerhard Gruber, Obmann des SK Hainburg, um seine Prognosen fürs Wochenende. Seinem Team traut er ein Unentschieden zu.

 Gloggnitz – Hainburg 1:1
„Ich wünsche mir ein Remis für mein Team, habe aber ehrlich gesagt meine Zweifel, ob die Prognose auch wirklich eintrifft. “

Perchtoldsdorf – Traiskirchen 1:2
„Traiskirchen lässt sich die Butter nicht mehr vom Brot nehmen. Der designierte Aufsteiger verlässt Perchtoldsdorf als Sieger. “

Sollenau II – Schwarzenbach 2:0
„Das heimstarke Schwarzenbach hat in der Fremde so seine Probleme. Sollenau II wird dies auszunützen wissen.“

Kirchschlag – Weissenbach 3:1
„Weissenbach hinkt in der heurigen Saison hinterher. Kirchschlag holt sich die drei Punkte.“

Prellenkirchen – Guntramsdorf 1:0
„Ich halte Prellenkirchen fest die Daumen. Sie sind der einzige Klub in unserer Nähe. Ich glaube an einen knappen Sieg für unsere Nachbarn.“

Wienerwald – Leobersdorf 2:1
„Leobersdorf reist als Schlusslicht an und fährt auch wieder als solches nach Hause zurück. Wienerwald gewinnt knapp, aber verdient.“

Katzelsdorf – Leopoldsdorf/Wien 0:2
„Die Gäste spielen in Katzelsdorf ihre Erfahrung aus. Der routiniertere Kader gibt hier den Ausschlag.“

Spielfrei: Ortmann


 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten