Gebietsliga Süd/Südost

"Null-Risiko-Spiel" in Defensive als Ziel - Bernd Orgelmeister kehrt zu Wr. Neudorf zurück

Nach Platz 4 in der letzten Meisterschaft etablierte sich 1. SVg Wr. Neudorf im Herbst der Saison 2018/19 mit einer jungen Mannschaft im Mittelfeld der Gebietsliga Süd/Südost. 17 Zähler sammelte man in der ersten Saisonhälfte, das Torverhältnis ist ausgeglichen und nach etwas weiter oben fehlt gerade einmal ein Punkt. "Wenn wir noch ein Match mehr gewonnen hätten, dann wären wir unter den Top 5 Mannschaften und damit im Plansoll. Wir wollten junge Spieler weiterentwickeln, es sind auch mit zum Beispiel Florian Keindl und Seyyid Ekinci mehrere nachgekommen. Wir werden den Weg weitergehen und ihnen die Chance geben, zu spielen", erklärt der sportliche Leiter Horst Bauer.

 

 Zwei verletzte Spieler werden wieder fit

"Wir wollen im Frühjahr in der Defensive konsequenter sein, ein Null-Risiko-Spiel hinten ist unser Zeil. Chancen hatten wir in jeder Runde genug, konnten so manche nicht nutzen, an der Offensive wollen wir arbeiten, uns auch bei den Standards verbessern", sieht Bauer noch Potential für die Rückrunde. Derzeit trifft sich das Team einmal pro Woche zur Bewegungstherapie und zum Spaß in der Halle, am 21. Januar startet Wr. Neudorf in die Vorbereitung.

Im Frühjahr sollten alle Spieler wieder mit an Bord sein, mit Thomas Bauer nach einer Schulteroperation und Martin Hacker kommen höchstwahrscheinlich zwei Akteure zurück, die in der Defensive wieder mehr Routine hineinbringen. Ein Zugang wird dem Team mit seinen Führungsqualitäten zudem mehr Stabilität bringen, Bernd Orgelmeister kehrt aus dem Burgenland zurück, der erfahrene Allrounder im Mittelfeld oder in der Defensive war zuletzt bei ASK Neutal. Sonst soll es im Kader zu keinen Veränderungen kommen, junge Spieler werden wieder in die Mannschaft hochgezogen.

"Im Herbst haben wir teilweise noch zu leichtsinnig agiert, wir gehören zum oberen Teil der Liga und ich freue mich schon sehr auf das Frühjahr. Für mich ist Breitenau der Favorit auf den Titel, Bad Fischau hat als Aufsteiger viele überrascht, sie werden sich in der Rückrunde schwerer tun. Hinten wird es eine enge Sache bleiben, die Mannschaften liegen knapp beieinander", blickt Horst Bauer bereits auf das kommende Frühjahr.

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus