Guntramsdorf lässt in Hainburg die ersten Punkte liegen

hainburg fkguntramsdorf svgDer FK Hainburg, selbst erst einen Sieg auf dem Konto, kann in der vierten Runde dem 1. SVG Guntramsdorf die ersten Punkte in dieser noch jungen Meisterschaft abknöpfen, die Gäste müssen nach einem 1:1 mit nur einem Punkt im Gepäck die Heimreise antreten.

 Guntramsdorf schießt Führungstreffer

Die wenigen Zuschauer, die sich bei diesem Wetter auf dem Sportplatz in Hainburg eingefunden hatten sahen einen guten Beginn der Gäste, sie können sich von Beginn an gute Möglichkeiten herausarbeiten, die eine oder andere davon ist auch zwingend, aber bei der Kautzner-Elf mangelt es an diesem Abend an der Chancenauswertung. In der 27. Minute kann man dann aber doch jubeln, denn Alfred Werner bringt den Ball im gegnerischen Tor unter und stellt auf 1:0 für Guntramsdorf. "Normalerweise hätten wir schon nach den ersten 45 Minuten höher führen müssen, aber die Möglichkeiten wurden heute einfach katastophal ausgelassen", meint Guntramsdorf Trainer Peter Kautzner nach dem Spiel. So geht es mit einer knappen Führung in die Pause.

Heimelf macht den Ausgleich

Nach Seitenwechsel ändert sich nicht viel am Spielverlauf, allerdings kann jetzt Hainburg hin und wieder gefährlich werden, aber Trainer Kautzner ist sich sicher: "Wir hatten Hainburg eigentlich im Griff, der letzte Pass hat immer gefehlt". In der 64. Minute klingelt es aber dann doch im Kasten der Gäste als Florian Thome das 1:1 machen kann. Am Ende bleibt es dabei, die letzten 30 Minuten bringen nichts mehr ein, Hainburg wird sicherlich zufrieden mit diesem Unentschieden sein, bei Guntramsdorf hadert man mit der Chancenauswertung. 

 

Jetzt Fan werden von unterhaus.at Niederösterreich

von Almut Smoliner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten