Eggendorf weiterhin ungeschlagen nach Kantersieg

eggendorf askDperchtoldsdorf uscer ASK Eggendorf konnte im vierten Spiel der noch jungen Saison einen deutlichen Sieg gegen den USC Perchtoldsdorf feiern. Das erste Tor fiel in der ersten Minute, in dieser Tonart ging es weiter, am Ende freute man sich über ein 6:0, Mann des Spiels war Hasan Human mit einem Hattrick.

 Bilderbuchstart vom Tabellenersten

Besser kann es für ein Team nicht laufen, die Elf aus Eggendorf machte es vor, denn nach nur einer Minute konnte man sich über das 1:0 freuen, Torschütze war aber ein Perchtoldsdorfer, denn Daniel Heiss lenkt den Ball ins eigene Tor ab. Damit müssen die Gäste von Beginn an einem Rückstand nachlaufen, keine leichte Aufgabe.

Eggendorf ist auch deutlich anzumerken, dass man dieses Spiel unbedingt gewinnen will, um somit weiterhin ungeschlagen zu bleiben. "Wir haben im Spiel heute alles so umgesetzt, wie wir es uns vorgestellt haben, alles hat so funktioniert, wie wir wollten", meint Christian Aflenzer, Trainer des Heimteams unmittelbar nach dem Spiel. Zuerst finden die Chancen der Eggendorfer noch nicht den Weg ins Tor, aber dann geht es Schlag auf Schlag, in Minute 27 kann Hasan Duman über das 2:0 jubeln, nur acht Minuten später stellt er auf 3:0, damit ist das Spiel auch gelaufen, wobei Perchtoldsdorf im gesamten Spielverlauf nur wenige Möglichkeiten vorfand. Noch vor der Pause und zwar in Minute 42 kann Michael Malota auf 4:0 erhöhen und mit diesem deutlichen Zwischenstand geht es auch in die Pause.

Eggendorf macht das halbe Dutzend voll

Nach dem Seitenwechsel verändert sich nicht viel am Spielverlauf, Eggendorf macht Druck und ist auch nicht bereit, ob des deutlichen Spielstandes die Zügel etwas lockerer zu lassen, in den zweiten 45 Minuten gelingen noch zwei weitere Tore, wobei eines in der 53. Minute von Daniel Gröss erzielt wird, den sechsten Treffer macht Hasan Duman in Minute 59, damit krönt er sich zum Hattrick-Torschützen in diesem Match. "Wir haben verdient gewonnen, es war eine klare Sache", zeigt sich Trainer Aflenzer am Ende zufrieden. Damit bleibt man weiterhin an der Tabellenspitze.

 

von Almut Smoliner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten