Bad Fischau will sich jetzt endgültig zum Meister krönen

In der abgrebrochenen Saison stand Bad Fischau-Brunn an der Spitze der Gebietsliga Süd/Südost. Nun geht es aber wieder von vorne los und Trainer Daniel Kohn steckt sich die gleichen Ziele wie zuvor. "Wir wollen uns das holen, was uns weggenommen wurde. Dafür haben wir den Kader leicht vergrößert und mit unseren Transfers viel Qualität dazubekommen", so der Coach des Titelaspiranten.

Angesprochen ist dabei speziell der Transfer von Marvi Konci. Der langjährige Captain des ASK Kottingbunn wechselt zur Kohn-Elf und besitzt fußballerische Qualitäten, wie man sie in einer Gebietsliga nicht häufig findet. Aber Trainer Daniel Kohn zeigt sich auch mit den anderen Transfer mehr als zufrieden. "Auch die jungen Zugänge sind gut ausgebildet und haben enormes Potenzial. Unser Kader ist top und wir sehen uns gut vorbereitet", so Kohn.

Achtungserfolge in den Testspielen

Speziell die ersten beiden Spiele der langen Vorbereitung hinterließen einen sehr starken Eindruck. Gegen die beiden RLO-Teams des Wiener Sportklubs und Wiener Neustadt behielt man eindrucksvoll die Oberhand und ist nicht um sonst in der Gebietsliga einer der beiden großen Favoriten auf den Titel. "Man hat deutlich gesehen was wir im Stande sind zu leisten. Klar waren die Gegner nicht an ihrem Limit aber du musst sie erst einmal besiegen", so Kohn zu den ersten beiden Siegen der Vorbereitung. In Hinblick auf die anstehende Meisterschaft sieht der junge Trainer zwei Teams, die sich einen langen Kampf um die Meisterkrone liefern werden. "Ebreichsdorf hat einen brutal guten Kader und ist ein harter Gegner. Am Ende des Tages wird die Qualität entscheiden aber ich bin mir fast sicher, dass sich Fischau und Ebreichsdorf die ersten beiden Plätze ausmachen", so Kohn abschließend.

Zugänge:

Marvi Konci (Kottingbrunn), Mario Ecker (Sollenau), Alexander Müller (Piesting), Matthias Poppe (AKA St. Pölten), Philipp Maurer (Eggendorf)

Abgänge:

Marcel Vorderwinkler, Rafael Gahr (beide Felixdorf), Marco Dominkus (Wiener Neustadt), Tobias Schweighofer (Bad Erlach)