Felixdorf kompensiert Abgänge vereinsintern

Der SC Felixdorf blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2020 zurück und konnte sich weiter in Gebietsliga Süd/Südost etablieren. Nachdem der Verein Ex-Coach Marco Kepler ohne einer Chance sich zu beweisen vor die Türe setzte, übernahm Thomas Urbanek die Mannschaft unmittelbar vor dem Start der Meisterschaft. Was folgte war eine solide Saison der Felixdorfer, die im Mittelfeld und im Rahmen ihrer Möglichkeiten gut performten.

"Ich habe erst kurz vor der Saison übernommen und bin nicht nur deshalb mit den Resultaten sehr zufrieden. Die Mannschaft hat alles gut umgesetzt und es wären sogar mehr Punkte drin gewesen. Das ein oder andere Mal haben wir das Ergebnis nicht über die Zeit gebracht", zieht Thomas Urbanek ein positives erstes Fazit. Auch die Tatsache, dass es vor der Meisterschaft einen Corona-Fall gab konnte den SC Felixdorfer nicht aus der Ruhe bringen und Urbanek beurteilt die Lage um das Virus wie folgt. "Der Fall war in der Vorbereitung und der Verein hat in der Folge alles umgesetzt. Für mich stellt sich aktuell die Frage, wann es wieder weitergeht und in welcher Form? Auch das Heimtraining ist ab einem gewissen Zeitpunkt schwer zu steuern und bereitet den Spielern nicht all zu viel Freude", so die ehrlichen Worte des Trainers.

Die Jugend wird gefördert

Kadertechnisch gibt es in Felixdorf bereits drei Abgänge zu verzeichnen. Dzajic, Winkowitsch und Kirschner stehen nicht mehr im Kader und werden durch eigene junge Spieler ersetzt. "Wir wollen die jungen Spielern fördern und nicht speziell auf diesen Positionen nachbesetzen. Der Kader ist gut besetzt und wir werden nicht viel tun, außer es ergibt sich etwas auf spontaner Basis", so Urbanek zum Felixdorfer Transferprogramm. Auf die Frage der Ziele hatte Urbanek klare Antworten. "Wir wollen uns im Mittelfeld halten und wenn es geht noch einen oder zwei Plätze nach oben. Die jungen Spieler einzubauen ist ebenfalls ein Ziel", so der Coach abschließend.

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Niederösterreich

Fußball-Tracker

Meistgelesene Beiträge
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter