Katzelsdorf fügt Mannersdorf die zweite Niederlage zu

katzelsdorf scmannersdorf askDer SC Katzelsdorf empfing am Samstagnachmittag den ASK Mannersdorf, Fünfter gegen Zweiter lautete das Duell, man durfte also gespannt sein. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelingt es der Heimelf, in Führung zu gehen, zwar muss man in Minute 72 das 1:1 hinnehmen, aber Kresimir Drljepan wird mit seinem zweiten Tor in Minute 88 zum Matchwinner und stellt auf 2:1 für Katzelsdorf.

 Die erste Halbzeit war geprägt von hohen Temperaturen und das Anfang Oktober, das machte sich auch gleich bemerkbar, denn beide Mannschaften hatten sichtlich Probleme, damit zurecht zu kommen. Trotzdem kann sich Katzelsdorf von Beginn an gute Tormöglichkeiten herausarbeiten, aber Walter Lichtenwörther scheitert gleich zwei Mal und auch Alexander Hausmann lässt eine Chance ungenützt. Mannersdorf hat eigentlich keine wirklich zwingende Möglichkeit und so geht es vor 150 Zuschauern in die Pause.

Katzelsdorf bezwingt den Zweiten der Liga

In der zweiten Halbzeit übernimmt Katzelsdorf dann wieder die Führung und in der 60. Minute ist  es soweit, Kresimir Drljepan netzt ein, ein sehenswerter Treffer zum 1:0. Mannersdorf gibt dann aber etwas Gas und Alen Orman sorgt in der 72. Minute für das 1:1. Doch Katzelsdorf will an diesem Nachmittag einfach gewinnen und zum Matchwinner avanciert Kresimir Drljepan, der in Minute 88 mit seinem zweiten Treffer seiner Mannschaft zum Sieg verhilft.

"In der ersten Halbzeit hatten beide Probleme, mit der Hitze zurecht zu kommen, wir hatten gleich gute Chancen, Mannersdorf aus meiner Sicht eigentlich nicht. In der zweiten Halbzeit hat dann Kresimir zugeschlagen, mit zwei herrlichen Treffern hat er wesentlichen Anteil an unserem Sieg", ist sich Walter Stöggelbauer, Katzelsberger-Coach, sicher.

von Almut Smoliner

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten