Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Expertentipp Runde 26

Katzelsdorf hat unter dem im Laufe der Herbstmeisterschaft zum Verein gestoßenen Trainer Patrick Fürst eine Trendumkehr im Team eingeläutet. In der Winterpause wurde die Mannschaft gezielt verstärkt, vor allem mit Stürmer Christoph Knaller soll die Offensive zum Laufen gebracht werden. Der erste Prüfstein für die neuformierte Truppe ist am Samstag Wienerwald. Trainer Patrick Fürst gibt die Ziele für das Match und die Rückrunde vor: "Wir erwarten uns vor allem eine Qualitätssteigerung gegenüber Herbst. Die Mannschaft ist extrem motiviert, deshalb glaube ich, dass wir den Auftakt erfolgreich gestalten werden." Der Trainer hat sich für uns die Zeit genommen, die vorgezogene 26. Runde der Gebietsliga Süd/Südost zu tippen:

Fr, 20.03.2015, 19:00 Uhr

SVg Breitenau/Schwarzau - SC Leopoldsdorf

SVg Breitenau/SchwarzauSC Leopoldsdorf

"Beide Teams sind ähnlich stark und geben sich mit einem Remis zufrieden."

Fr, 20.03.2015, 19:30 Uhr

SC Himberg - SV Gloggnitz

SC Himberg SV Gloggnitz

"Der Heimvorteil macht den Unterschied aus."

Fr, 20.03.2015, 19:30 Uhr

ASK Mannersdorf - ASK Trumau

ASK Mannersdorf ASK Trumau

"Mannersdorf hat sich im Winter gut verstärkt, daher ein sicherer Heimsieg."

Fr, 20.03.2015, 19:30 Uhr

ASV Vösendorf - 1. SV Wiener Neudorf

ASV Vösendorf1. SV Wiener Neudorf

"Vösendorf hat die Qualität für den Meistertitel und stellt dies gleich zu Beginn unter Beweis!"

Sa, 21.03.2015, 15:30 Uhr

USC Kirchschlag - ASK Marienthal

USC KirchschlagASK Marienthal

"Marienthal hat sich gut verstärkt!"

Sa, 21.03.2015, 15:30 Uhr

SC Katzelsdorf - SV Wienerwald

SC KatzelsdorfSV Wienerwald

"Wir haben Qualität gewonnen und starten mit einem vollen Erfolg."

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

SC Schwarzenbach - SC Ortmann

SC Schwarzenbach SC Ortmann

"Schwarzenbach hat schon einen starken Herbst gespielt, der Heimvorteil sichert ihnen den Sieg."