Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Standard führt zu Erfolg - Wr. Neudorf setzt sich im Nachtrag gegen Baden durch

Am Dienstag hatte AC Casino Baden im Nachtragsspiel der 14. Runde der Gebietsliga Süd/Südost auf eigener Anlage den 1. SVg Wr. Neudorf zu Gast. Baden musste sich in den letzten beiden Partien geschlagen geben und kassierte dabei jeweils drei Gegentore, Wr. Neudorf kehrte mit einem Sieg gegen Krumbach auf die Siegerstraße zurück. Im vergangenen August setzte sich Wr. Neudorf im direkten Duell knapp mit 1:0 durch.

Freistoß zur Führung

Die Gäste erwischen vor 100 Fans einen guten Start und kontrollieren zunächst die Begegnung, Wr. Neudorf kann daraus auch rasch Kapital schlagen. In der 10. Minute tritt Manuel Buchta zu einem Freistoß an, er zirkelt das Leder über die Mauer und der Ball landet via Innenstange im Eck zum 0:1. In einer sehr zweikampfbetonten und intensiven Partie hat das Gästeteam dann das Match unter Kontrolle und findet Mitte der ersten Halbzeit eine gute Chance auf den zweiten Treffer vor.

Baden wird im Laufe des Spiels stärker und setzt auch nach vorne Akzente, die Hausherren erarbeiten sich vor der Pause zwei gute Möglichkeiten auf dien Ausgleich, einmal streicht das Leder nur knapp am Tor des Gegners vorbei. Bis zur Halbzeit bleibt es bei der knappen Führung für Wr. Neudorf.

Gäste treffen Aluminium - Baden bis zum Schluss gefährlich

Nach dem Seitenwechsel versucht das Heimteam dem Match eine Wende zu geben und die Partie in die Hand zu nehmen, Baden macht hinten weiter auf und sucht den Weg in die Offensive. Die erste große Chance haben aber wieder die Gäste, Admir Subasic schießt einen Freistoß mit Pech nur an die Stange.

Im Laufe der zweiten Halbzeit kommt Wr. Neudorf zu mehreren guten Konterchancen und Admir Subasic hat zweimal den zweiten Treffer am Fuß, der Keeper der Heimelf zeigt aber gute Paraden und hält sein Team damit im Spiel. Baden findet ebenfalls Möglichkeiten vor und gibt auch in der Schlussphase nicht auf, das Match bleibt bis in die Nachspielzeit spannend. Wr. Neudorf kann die Führung aber am Ende über die Zeit retten und feiert den zweiten vollen Erfolg in Serie.

Stimme zum Spiel:

Horst Bauer (Sportlicher Leiter Wr. Neudorf): "Wir haben sehr kontrolliert angefangen und gingen durch einen Freistoß aus 17 Metern in Führung, hatten danach eine Chance auf das 2:0. Es war eine intensive und gute Partie, auch Baden kam vor der Halbzeit zu zwei Chancen. Der Gegner hatte nach der Pause Glück, dass wir nur die Stange trafen, wir hatten auch Konterchancen auf die Entscheidung. Baden war bis zum Schluss gefährlich, wir haben das Spiel letztendlich über die Bühne gebracht."

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung