Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Torreicher Schlagabtausch - Wr. Neustadt Amateure drehen Match gegen Kleinneusiedl

SC Wr. Neustadt A.
ASK Kleinneusiedl

In der Gebietsliga Süd/Südost stand die 8. Runde auf der Programm, bei der die SC Wr. Neustadt Amateure ASK Kleinneusiedl-Enzersdorf/Fischa auf heimischer Anlage empfingen. Wr. Neustadt musste in den letzten Wochen mehrere Niederlagen in Folge hinnehmen und wollte nun endlich den dritten Saisonsieg einfahren, bei Kleinneusiedl war die Ausgangslage ähnlich, nach mehreren Spieltagen ohne Punkgewinn sollte nun wieder angeschrieben werden.


Gäste treffen dreimal nach Standards

Die Heimelf versucht vor 40 Zuschauern von Beginn weg das Spiel in die Hand zu nehmen und hat auch mehr Spielanteile, in Führung gehen aber die Gäste. In der 15. Minute ist Andreas Lunzer nach einem Corner zur Stelle und trifft zum 0:1.

Wr. Neustadt kommt danach auf und erarbeitet sich ein spielerisches Übergewicht, gerät im Laufe des ersten Durchganges aber weiter in Rückstand. Kleienneusiedl zeigt bei ruhenden Bällen auf, in der 36. Minute nutzt Andreas Lunzer eine Freistoßsituation und verwertet zum 0:2. Die Hausherren verkürzen noch vor der Pause den Rückstand, Marcel Sauer zeigt in der 43. Minute nach einer tollen Aktion über die Seite seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:2. Kleinneusiedl zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:3 jubeln. Torschütze: Peter Kratz, der wieder nach einem Standard auf 1:3 stellt.

Wr. Neustadt Amateure treffen nach der Pause viermal

Nach der Pause legt die Heimelf noch einen Gang zu und schafft rasch den Anschlusstreffer, Belmin Omeragic beweist in Minute 53 Goalgetter-Qualitäten und stellt nach Stanglpass auf 2:3. Die Hausherren sind nun überlegen und gleichen Mitte des Abschnittes aus, Marcel Sauer zieht in Minute 61 ab und trifft aus der Distanz zum 3:3.

Die Gäste kommen im zweiten Durchgang nur mehr zu einer Chance und kassieren noch zwei Gegentore, Daniel Alexander Pop startet 1gegen1 auf den gegnerischen Tormann zu und trifft in der 65. Minute zum 4:3. Kleinneusiedl kann dem Spiel keine Wende geben, kurz vor dem Ende gelingt dagegen den Amateuren die Entscheidung. Marco Dominkus bleibt vor dem Kasten eiskalt und schließt in der 88. Minute einen Konter zum 5:3 Endstand ab. 

Stimme zum Spiel:

Christoph Stifter (Trainer Wr. Neustadt Amateure): "Wir waren das ganze Match die bessere Mannschaft, kassierten aber nach Standards drei Treffer und waren zur Pause 1:3 zurück. Nach der Pause wollten wir auf alles draufgehen, kreierten sicher zehn 100%ige Möglichkeiten und gewannen verdient, es war eine Belohnung für die letzten Wochen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung