Albulen Fetai mit Doppelpack - Wr. Neustadt Amateure schlagen Marienthal sicher

SC Wr. Neustadt A.
ASK Marienthal

Am Samstag empfing SC Wr. Neustadt Amateure vor eigenem Publikum den Tabellenvierten ASK Marienthal. Das Ziel der Heimischen war klar: drei Punkte sollen die Fans zum Jubeln bringen und nach einem 2:2 gegen Kaltenleutgeben wieder der Weg auf die Siegerstraße gefunden werden. Marienthal schaffte letzte Woche trotz langer Unterzahl gegen Ebreichsdorf II noch ein Remis und hoffte nun erneut anschreiben zu können. In der letzten Begegnung beider Mannschaften wurden die Punkte beim 3:3 geteilt.


Heimelf trifft vor der Halbzeitpause

Vor knapp 80 Fans kontrollieren die Hausherren rasch die Begegnung, die Amateure sind das stärkere Team und zeigen spielerisch eine gute Leistung. Die erste wirklich gute Möglichkeit findet allerdings Marienthal vor, die Gäste lassen diese aber aus. 

Wr. Neustadt hat in der Folge das Geschehen im Griff und dominiert den Gegner, in der Schlussphase des ersten Abschnittes gehen die Hausherren auch in Front. Nach einem Durchbruch auf der rechten Seite spielt Jacob Paul nach 36 Minuten einen Stanglpass und Albulen Fetai trifft zum 1:0.

Wr. Neustadt Amateure legen nach

Im zweiten Durchgang versucht Marienthal noch einmal zurückzukommen, die Gastgeber lassen in dieser Partie aber fast nichts zu und werden nach vorne gefährlicher. Die Amateure erhöhen auch rasch das Torkonto, diese Mal geht es über die linke Seite und nach einer Hereingabe von Dario Kreiker netzt Albulen Fetai zum 2:0 ein (68.).

Die Gastgeber erarbeiten sich danach noch gute Möglichkeiten und legen in der Schlussphase ein letztes Mal nach, in der 83. Minute wird Marco Dominkus schön freigespielt, startet allein auf den Tormann zu und fixiert mit dem 3:0 den Endstand.

Stimme zum Spiel:

Christoph Stifter (Trainer Wr. Neustadt Amateure): "Bis auf das Spiel gegen Breitenau haben wir in den letzten Wochen jedes Match dominiert, Marienthal hatte nur beim Stand von 0:0 eine gute Möglichkeit, sonst hatten wir alles im Griff. Neben den drei Toren kamen wir zu weiteren guten Chancen, die Mannschaft hat geduldig und ruhig gespielt und es war ein sehr souveräner Auftritt."

Die Besten bei den Wr. Neustadt Amateuren: Albulen Fetai (ST), Florian Knötzl (6er/8er), Jacob Paul (RV).

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten