Vereinsbetreuer werden

Torreiches Remis zwischen Kirchschlag und Bad Fischau-Brunn

USC Kirchschlag
Bad Fischau-Brunn

Gebietsliga Süd/Südost: Das Spiel vom Samstag zwischen Kirchschlag und Bad Fischau-Brunn endete vor rund 300 Zuschauern mit einem 3:3-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Im Hinspiel hatte der ASK Bad Fischau-Brunn nach 90 Minuten beim 3:0 den Rückweg in die Kabine als Sieger angetreten.

Thomas Pichlbauer versenkte die Kugel zum 1:0 (17.). Für das 2:0 des USC Kirchschlag zeichnete Dominik Kleinrath verantwortlich (19.). In der 37. Minute brachte Benedikt Scherleitner den Ball per Strafstoß im Netz der Heimmannschaft unter. Kurz vor dem Halbzeitpfiff (45.) baute Thomas Kirnbauer die Führung von Kirchschlag wieder aus. Mit der Führung für den USC Kirchschlag ging es in die Halbzeitpause. Doch die Gäste zeigten in Halbzeit zwei Moral. Christopher Tvrdy beförderte das Leder zum 2:3 von Bad Fischau-Brunn in die Maschen (52.). Der Freistoß-Treffer, der Mario Ecker in der 86. Minute gelang, bescherte seiner Mannschaft kurz vor dem Ende noch den Ausgleich. Bis zum Abpfiff setzte sich keines der beiden Teams durch und so trennten sich Kirchschlag und der ASK Bad Fischau-Brunn mit einem Unentschieden.

Ecker macht spätes Remis perfekt

Der USC Kirchschlag muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Gegen Ende der Spielzeit weiß Kirchschlag die Abstiegsränge hinter sich. In der Verteidigung des USC Kirchschlag stimmt es ganz und gar nicht: 55 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Kirchschlag musste ohne einen einzigen Dreier in den letzten sechs Spielen eine Talfahrt im Tableau hinnehmen.

Kurz vor Saisonende belegt Bad Fischau-Brunn mit 35 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Die vergangenen Spiele waren für die Gäste nicht von Erfolg gekrönt. Schließlich liegt der letzte Sieg bereits fünf Begegnungen zurück.

Nächsten Sonntag (17:30 Uhr) gastiert der USC Kirchschlag beim ASK Trumau, der ASK Bad Fischau-Brunn empfängt zeitgleich den ASK Kaltenleutgeben.

Gebietsliga Süd/Südost: USC Kirchschlag – ASK Bad Fischau-Brunn, 3:3 (3:1)

  • 86
    Mario Ecker 3:3
  • 52
    Christopher Tvrdy 3:2
  • 45
    Thomas Kirnbauer 3:1
  • 37
    Benedikt Scherleitner 2:1
  • 19
    Dominik Kleinrath 2:0
  • 17
    Thomas Pichlbauer 1:0