Vereinsbetreuer werden

Wr. Neudorf gewinnt gegen Reisenberg und klettert auf Platz zehn

1. SV Wr. Neudorf
SC Reisenberg

Gebietsliga Süd/Südost: Der 1. SV Wiener Neudorf gewann vor rund 140 Besuchern mit 2:1 gegen den SC Reisenberg und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Saisonpause. Ein Spaziergang war der Erfolg am Ende jedoch nicht für den 1. SV Wr. Neudorf. Im Hinspiel hatte Reisenberg das bessere Ende für sich reklamiert und einen 3:1-Sieg geholt.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Alfred Werner sein Team in der 57. Minute. Doch Dominik Maras war zur Stelle und markierte das 1:1 von Wr. Neudorf (65.). Dank eines Treffers von Simon Engel in der Schlussphase (88.) gelang es der Heimmannschaft, die Führung und den Sieg einzufahren. Am Ende verbuchte der 1. SV Wiener Neudorf gegen den SC Reisenberg die maximale Punkteausbeute.

Später Engel-Siegtreffer

Der 1. SV Wr. Neudorf befindet sich am 26. Spieltag – also kurz vor Ende der Saison – in der zweiten Tabellenhälfte. Probleme hatte der 1. SV Wiener Neudorf in dieser Saison vor allem im eigenen Angriffsspiel. Gerade einmal 30 geschossene Tore stehen für Wr. Neudorf zu Buche. Die Saisonbilanz des 1. SV Wr. Neudorf kommt dürftig daher, wie sieben Siege, sechs Remis und 13 Niederlagen nachhaltig belegen. Zuletzt lief es erfreulich für Wr. Neudorf, was neun Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Mit 75 Gegentreffern stellte Reisenberg die schlechteste Defensive der Liga. Die Gäste haben den Kopf noch einmal aus der Schlinge gezogen. Nach einer schwachen Saison stellt der SC Reisenberg aber den Klassenerhalt sicher. Die Offensive von Reisenberg wurde den eigenen Erwartungen nicht gerecht. Im Saisonverlauf kam der SC Reisenberg auf gerade einmal 33 Tore. Die Saisonausbeute von Reisenberg ist mager: Die Bilanz setzt sich aus sechs Erfolgen, vier Remis und 16 Pleiten zusammen. Vom Glück verfolgt war der SC Reisenberg in den letzten fünf Spielen nicht. In diesem Zeitraum findet sich nur ein einziger Sieg.

Gebietsliga Süd/Südost: 1. SV Wiener Neudorf – SC Reisenberg, 2:1 (0:0)

  • 88
    Simon Engel 2:1
  • 65
    Dominik Maras 1:1
  • 57
    Alfred Werner 0:1