Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Spieler der Runde 16 ist ...

Auch in der vierten Frühjahrsrunde der Gebietsliga Süd/Südost ging es wieder eng zu, nur Schwarzenbach feierte beim 4:0 Auswärtserfolg in Wr. Neudorf einen klaren Erfolg. Kein Wunder also, dass auch die Wahl zum Spieler der Runde bis zuletzt spannend war. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das EFM Versicherungsmakler Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Gewinner der Wahl zum Spieler der Runde 16 wurde ein Akteur, dessen Tor zu einem Sieg seines Teams führte.

Spieler der Runde 16 ist...

Thorsten Semler (SC Himberg)

Himberg schaffte im vierten Match der Rückrunde endlich den ersten Sieg im Frühjahr. Zwar verlor man bis jetzt nur ein Match, doch ohne volle Erfolge wurde die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Gegen Katzelsdorf, einem direkten Konkurrenten im unteren Drittel der Tabelle, gelang ein 1:0 Erfolg, der Himberg wieder näher an die vor ihnen liegenden Teams herankommen ließ. Thorsten Semler erzielte mit einer tollen Einzelaktion, bei der er gleich mehrere Gegenspieler austanzte und überlegt ins Eck traf, den spielentscheidenden Treffer und krönte sich so zum Spieler der Runde.

Auf den Podestplätzen zur Wahl zum Spieler der Runde landeten mit Dominik Strebinger (Schwarzenbach) und Helmut Grafl (Marienthal) zwei Defensivakteure.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?