Gebietsliga Süd/Südost 15/16: "EVN"-Spieler der Runde 2 ist ...

Die zweite Runde der Gebietsliga Süd/Südost war unter anderem auch geprägt von tollen Defensivleistungen. Nicht weniger als fünf Teams blieben an diesem Spieltag ohne Gegentor, kein Wunder also, dass sich die Wählerschaft für einen Verteidigungskünstler entschied. Mit Unterstützung von Trainern, Funktionären und Experten präsentierten wir bereits das Team der Runde. Aus dem Kreis der Top 11 galt es, den Spieler der Runde herauszufiltern. Der EVN-Spieler der Runde 2 setzte sich letztendlich klar durch, um die Plätze 2 und 3 blieb es aber bis zuletzt spannend.

Spieler der Runde 2 ist...

Ronald Datler (SV Wienerwald)

Wienerwald ließ am Sonntag auf eigenem Terrain Breitenau keine Chance und erspielte sich eine Fülle von Möglichkeiten. Der Siegestreffer wurde schließlich in der zweiten Hälfte erzielt und führte zum verdienten Erfolg. Ronald Datler bewies wieder einmal, wie wichtig er im Defensivverbund seiner Mannschaft ist. Angriffe des Gegners wurden oft bereits im Ansatz zunichte gemacht, einen wichtigen Anteil daran hatte der Verteidiger.

Mit Respektabstand folgte Thomas Luttenberger (Marienthal) an zweiter Stelle der Wahl, den dritten Platz nahm mit Robin Maydl ein Mannschaftskollege des Gewinners der Wahl ein.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?