Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Vorschau Runde 1

Der Rasen ist getrimmt, die Sitzschalen auf Hochglanz poliert, die Transfers getätigt und die Vorbereitung abgeschlossen, los geht's mit der ersten Runde der Gebietsliga Süd/Südost! Gleich fünf Spiele werden am Donnerstag ausgetragen, darunter das erste Auftreten des Aufsteigers ASK Marienthal auf fremden Terrain. Am Freitag runden dann zwei Matches den ersten Spieltag ab, darunter das mit Spannung erwartete Spiel des Aufsteigers SVg Breitenau gegen die abgestiegenen Gäste des 1. SVg. Wr. Neudorf.

Do, 14.08.2014, 19:30 Uhr

USC Kirchschlag - SC Katzelsdorf

Live-Ticker

USC Kirchschlag SC Katzelsdorf

Der letztjährige Zehntplatzierte Kirchschlag setzt dieses Jahr auf Trainer Rudolf Radovanovic, der aus Atzenbrugg gekommen ist. Die Mannschaft wurde mit vier Spielern verstärkt, acht Spieler verließen den Verein. Im direkten Duell gegen Katzelsdorf, die letztes Jahr den siebenten Platz in der Endtabelle einnahmen, konnte Kirchschlag in der Vorsaison nicht überzeugen, das Match ging mit 0:4 verloren. Da in beiden Spielen der letzten Meisterschaft vier Tore fielen, können die Zuschauer auf eine torreiche Partie hoffen.

Do, 14.08.2014, 19:30 Uhr

SC Himberg - ASK Marienthal

Live-Ticker

SC Himberg ASK Marienthal

Himberg konnte nur durch den freiwilligen Abstieg von Prellenkirchen den Gang in die untere Liga verhindern. Mit dem Bundesligaerfahrenen Damir Ozegovic konnte ein klingender Name auf der Trainerposition verpflichtet werden. Mit Marienthal kommt der Aufsteiger aus der 1. Klasse Ost ins Waldstadion. Die letzten Begegnungen der beiden Mannschaften fanden vor zwei Saisonen eine Klasse tiefer statt, bei denen Marienthal zweimal die Oberhand behalten konnte und trotzdem Himberg schließlich der Aufstieg gelang.

Do, 14.08.2014, 19:30 Uhr

ASV Vösendorf - SV Gloggnitz

Live-Ticker

ASV Vösendorf SV Gloggnitz

Der Kader von Vösendorf gilt für so manchen Experten als einer der besten in der neuen Saison, mit Edin Salkic konnte ein Stürmer mit Bundesligaerfahrung verpflichtet werden. Nach dem letztjährigen dritten Platz wird die Truppe von Neo-Trainer Andreas Klein auch heuer ganz oben erwartet. Gloggnitz kann dagegen nur das Ziel Klassenerhalt ausgeben. Mit Stürmer David Hofer konnte sich Jürgen Webers Mannschaft zwar in der Offensive verstärken, doch da wichtige Stammspieler den Verein verließen, können nur mit einem Kraftakt Punkte aus Vösendorf mitgenommen werden.

Do, 14.08.2014, 19:30 Uhr

SV Wienerwald - SC Ortmann

Live-Ticker

SV Wienerwald SC Ortmann

Wienerwald Trainer Roman Koch sieht die Transfer- und Vorbereitungszeit sehr positiv. Das Team musste zwar unter anderem mit Imrich Kollath und Erik Takac zwei wichtige Spieler ziehen lassen, durch Andre Agapii als Innenverteidiger, Robin Maydl im zentralen und Daniel Vukoje auf der Außenbahn hat man sich aber durchaus verstärkt. Ortmann war am Transfermarkt sehr aktiv, die Zuschauer können schon auf das Team des neuen Trainers Mario Graf sein, das in den Vorbereitungsspielen durchwegs überzeugte. In der letzten Saison gewann bei diesem Aufeinandertreffen immer die Heimmannschaft, Wienerwald ihr Heimspiel mit 4:1.

Do, 14.08.2014, 19:45 Uhr

ASK Mannersdorf - SC Leopoldsdorf

Live-Ticker

ASK Mannersdorf SC Leopoldsdorf

Was auf der Papierform bei Betrachtung der Abschlusstabelle der Vorsaison nach einer klaren Angelegenheit aussieht, kann eine durchaus enge Partie werden. Der letztjährige Zweitplatzierte Mannersdorf zählt zwar wie schon in den letzten Jahren zum Kreis der Meisterkandidaten, Leopoldsdorf darf man aber mit ihrer jungen, technisch versierten Mannschaft alles andere als unterschätzten. Die Gäste schlugen sich letztes Jahr unter ihrem Wert, wurden nur Zwölfter, haben aber viel Luft nach oben. In den Spielen der Vorsaison gewann immer das Heimteam mit jeweils drei geschossenen Toren.

Fr, 15.08.2014, 17:30 Uhr

SC Schwarzenbach - ASK Trumau

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Schwarzenbach ASK Trumau

Zwei neue Trainer stehen sich zum Saisonstart gegenüber: Roman Waldherr auf Seiten von Schwarzenbach, Manfred Radostits nimmt am Trainerstuhl von Trumau Platz. Das Ziel für die Heimmannschaft ist ausgegeben: Man will unter die Top Fünf der Liga, dazu hat man sich vor allem im defensiven Bereich verstärkt. Für den Trainer von Trumau ist die Liga keine Unbekannte, er konnte sich bereits beim Gegner dieser Runde und Kirchschlag beweisen. Im letzten Jahr konnte Schwarzenbach in einem packenden Spiel 4:3 gewinnen.

Di, 19.08.2014, 19:30 Uhr

SVg Breitenau/Schwarzau - 1. SVg. Wr. Neudorf

Live-Ticker

SVg Breitenau/Schwarzau 1. SVg. Wr. Neudorf

Spannender kann ein Erstrundenspiel überhaupt nicht sein: Mit Breitenau trifft der Aufsteiger der 1. Klasse Süd auf den letztjährigen Absteiger aus der 2. Landesliga Ost, Wr. Neudorf. Das Team um Coach Jürgen Röcher konnte sich in der Vorsaison mit zwei Punkten Vorsprung den Aufstieg in die Gebietsliga sichern, während Wolfgang Knaller und seine Truppe den Verblieb in der höheren Liga letztlich klar verfehlten. Breitenau blieb am Transfermarkt eher zurückhaltend, hielt den Stamm der Mannschaft, während sich Wr. Neudorf von einigen Spielen trennte. Die Trauben werden in Breitenau für die Gäste hoch hängen, ein Punktegewinn der Breitenauer wäre keine Überraschung.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten