Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Vorschau Runde 6

An diesem Wochenende steht bereits die 6. Runde der Gebietsliga Süd/Südost an! Letztes Wochenende musste nur das Spiel Schwarzenbach - Marienthal abgesagt werden, nach den restlichen Matches bleibt weiter Vösendorf Spitzenreiter und konnte den Vorsprung von zwei Punkten gegenüber Wr. Neudorf konstant halten. Dahinter befinden sich  Kirchschlag und Wienerwald, ihr Rückstand beträgt bereits fünf Punkte. Die aktuelle Runde wird mit zwei Spielen am Freitag, darunter das für Mannersdorf richtungsweisende Spiel in Himberg, eingeläutet. Am Samstag folgen schließlich die restlichen fünf Matches.

 

Fr, 19.09.2014, 19:30 Uhr

SC Himberg - ASK Mannersdorf

Live-Ticker

SC Himberg ASK Mannersdorf

Himbergs bisherige Meisterschaftsbilanz ist ein ständiges Auf und Abs. Nach fünf Spielen hat der Tabellenelfte zwei Spiele gewonnen, letzte Runde gab es einen 3:0 Auswärtssieg in Breitenau. Mannersdorf muss langsam beginnen, Siege in der Liga zu erlangen. Mit hohen Erwartungen in die Meisterschaft gestartet wurden erst zweimal voll gepunktet, auch letzte Woche gegen Kirchschlag reichte es vor eigenem Publikum nur zu einem 1:1. Letzte Saison waren beide direkte Duelle eine knappe Angelegenheit, Mannersdorf würde das Ergebnis vom letzte Spiel in Himberg wohl gerne nehmen, damals gewann man mit 3:2.

Fr, 19.09.2014, 19:30 Uhr

ASV Vösendorf - SVg Breitenau/Schwarzau

Live-Ticker

ASV Vösendorf SVg Breitenau/Schwarzau

Vösendorf hat nach fünf Runden gezeigt, dass man um den Titelkampf dieses Jahr mitmischen kann. Alle Spiele hat der Tabellenerste gewonnen bei im Schnitt drei Toren und nur einem Gegentor pro Match. Mit Breitenau kommt ein Team nach Vösendorf, das den genau konträren Meisterschaftsverlauf bis jetzt erlebt hat. Bis jetzt noch punktelos hat auch der Trainerwechsel bis jetzt noch keinen vollen Erfolg gebracht. Vielleicht ist es für den Letzten der Tabelle sogar ein Vorteil, wenn man ohne Erwartungen gegen Vösendorf frei aufspielen kann. Klar ist allerdings, dass der Aufsteiger aus der 1. Klasse langsam punkten muss, ob es gegen ein so heimstarkes Team wie Vösendorf bereits funktioniert, wird sich zeigen.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

1. SVg. Wr. Neudorf - ASK Trumau

Live-Ticker

1. SVg. Wr. Neudorf ASK Trumau

Wr. Neudorf kann mit seiner bisherigen Performance in der Gebietsliga durchaus zufrieden sein. Nach dem kurzen Rückschlag beim Unentschieden gegen Wienerwald konnte die Truppe von Wolfgang Knaller letzte Woche in Ortmann wieder voll punkten und liegt weiterhin nur zwei Punkte hinter der Tabellenspitze. Trumau gelang nach zwei Niederlagen in Folge am Wochenende ein umkämpfter, aber letztlich sicherer 3:0 Heimsieg gegen Leopoldsdorf. Am Samstag gilt es für Trumau, den Sieg zu bestätigen, wobei es in Wr. Neudorf schwer ist, Punkte mit nach Hause zu nehmen.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

SC Katzelsdorf - SC Leopoldsdorf

Live-Ticker

SC Katzelsdorf SC Leopoldsdorf

Katzelsdorf steht vor einem immens wichtigen Heimspiel gegen Leopoldsdorf. Die Heimischen haben bisher erst einen Sieg erlangen können und liegen damit an 12. Stelle der Tabelle. Bei einem Sieg in diesem Spiel kann das Team von Leopoldsdorf, das bis jetzt nach fünf Spielen noch punktelos blieb, zu Katzelsdorf aufschließen. Beide Teams hatten bis jetzt Probleme beim Torerfolg, Katzelsdorf gelang bis jetzt vier, Leopoldsdorf gar nur ein Treffer. Letzte Saison konnte Leopoldsdorf auswärts gegen Katzelsdorf knapp 1:0 gewinnen, auch dieses Jahr wird das Match wohl sehr umkämpft werden.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

SV Gloggnitz - SC Ortmann

Live-Ticker

SV Gloggnitz SC Ortmann

Gloggnitz musste sich in den letzten zwei Spielen geschlagen geben und liegt derzeit mit sechs Punkten an zehnter Stelle der Tabelle. Ortmann musste nach zwei Siegen im letzten Spiel gegen Wr. Neudorf eine empfindliche 0:2 Heimniederlage hinnehmen. Die Truppe von Mario Graf liegt mit neun Punkten an sechster Stelle und will wieder auf die Siegerspur zurückkehren. Beiden Teams ist ein Sieg im Spiel zuzutrauen, der Heimvorteil könnte für Gloggnitz den Unterschied ausmachen. In der letzten Saison gewann beim direkten Duell immer der Gastgeber mit 2:0.

Sa, 20.09.2014, 16:00 Uhr

ASK Marienthal - SV Wienerwald

Live-Ticker

ASK Marienthal SV Wienerwald

Marienthal konnte auf Grund des Dauerregens letzte Woche nicht in Schwarzenbach antreten. Der Aufsteiger wird von vielen Experten der Liga als technisch stark und gefährlich eingeschätzt, es stellt sich die Frage, ob das 3:5 im letzten Heimspiel gegen Mannersdorf noch in den Köpfen der Spieler herumschwirrt. Wienerwald hat nach der deutlichen Niederlage in Trumau in der zweiten Runde zwei Siege und ein Unentschieden geholt. Damit verbesserte sich das Team bereits auf den vierten Tabellenrang, die Truppe von Roman Koch wird ein harter Brocken für den Aufsteiger Marienthal.

Sa, 20.09.2014, 17:30 Uhr

USC Kirchschlag - SC Schwarzenbach

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

USC Kirchschlag SC Schwarzenbach

Kirchschlag kann sich auch nach fünf Runden im oberen Tabellendrittel festsetzen. Nach dem 1:1 in Mannersdorf ist dem Team von Neo-Trainer Josef Kirnbauer auch daheim gegen Schwarzenbach einiges zuzutrauen. Während Kirchschlag nach fünf Matches zehn Punkte am Konto hat, liegt Schwarzenbach mit nur einem Punkt dahinter, wobei die Gäste ein Spiel weniger ausgetragen haben. Schwarzenbach konnte bis jetzt beide ihrer diesjährigen Auswärtspartien für sich entscheiden, im letzten Jahr gewann man in Kirchschlag mit 1:0.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten