Gebietsliga Süd/Südost 14/15: Vorschau Runde 10

Neun Spieltage sind inzwischen schon gespielt, am Wochenende steht nun die 10. Runde der Gebietsliga Süd/Südost an. In der Tabelle liegt Vösendorf weiter mit 25 Punkten ungeschlagen an der Spitze, Wr. Neudorf liegt bereits fünf Punkte dahinter auf Platz 2, mit einem Zähler weniger nimmt Ortmann mit 19 Punkten den dritten Tabellenrang ein. In den unteren Regionen konnte Leopoldsdorf mit dem ersten Saisonsieg den Abstand nach oben verkürzen, während Breitenau nach einer Niederlage letzte Woche mit einem Punkt weiter Letzter ist. Die 10. Runde startet mit zwei Begegnungen am Freitag, am Samstag folgen alle weiteren Matches, darunter das Spitzenspiel Vösendorf gegen Ortmann.

 

Fr, 17.10.2014, 19:30 Uhr

ASK Mannersdorf - SC Schwarzenbach

Live-Ticker

ASK Mannersdorf SC Schwarzenbach

Mannersdorf hat in der laufenden Meisterschaft am öftesten Unentschieden gespielt, in den letzten fünf Runden trennte man sich eben sooft mit einem Remis. Schwarzenbach liegt nach dem 5:1 Erfolg gegen Breitenau aus der Vorwoche bei einem Spiel weniger mit 18 Punkten den vierten Tabellenrang ein. In der vergangenen Meisterschaft gewann im direkten Duell der beiden Mannschaften jeweils das Heimteam, Mannersdorf konnte daheim einen Halbzeitrückstand in einen 2.1 Sieg umwandeln.

Sa, 18.10.2014, 15:00 Uhr

SC Katzelsdorf - SV Gloggnitz

Live-Ticker

SC Katzelsdorf SV Gloggnitz

Katzelsdorf ist seit vier Spielen unbesiegt, unter dem neuen Trainer Patrick Fürst schaffte das Team in zwei Spielen vier Punkte, letzte Woche erreichte man ein 2:2 in Mannersdorf. Gloggnitz musste letztes Wochenende nach 3:1 Pausenführung noch eine herbe 7:3 Niederlage bei Wr. Neudorf hinnehmen, wie sehr diese Niederlage am Selbstvertrauen nagt, wird sich diese Woche zeigen. In der letzten Saison setzte sich Gloggnitz mit 2:0 in Katzelsdorf durch.

Sa, 18.10.2014, 15:00 Uhr

USC Kirchschlag - SC Leopoldsdorf

Live-Ticker

USC Kirchschlag SC Leopoldsdorf

Kirchschlag konnte sich nach dem 1:0 Erfolg in Trumau weiter in der oberen Tabellenhälfte festsetzen, inzwischen nimmt man mit 16 Punkten den 5. Platz in der Gebietsliga Süd/Südost ein. Leopoldsdorf gelang mit dem verdienten 4:0 Heimsieg gegen Marienthal der erste volle Erfolg in der laufenden Meisterschaft. Die junge Mannschaft ist mit fünf Punkten weiter Vorletzter, es fehlen aber nur mehr zwei Zähler auf Trumau. In der vergangenen Saison gewann Leopoldsdorf deutlich mit 4:1 in Kirchschlag.

Sa, 18.10.2014, 15:00 Uhr

ASK Marienthal - 1. SVg. Wr. Neudorf

Live-Ticker

ASK Marienthal 1. SVg. Wr. Neudorf

Marienthals bisherige Ergebnisse in der laufenden Saison gleichen einer Hochschaubahnfahrt. Auch letzte Woche folgte nach einem vollen Erfolg eine Niederlage, die mit dem 0:4 in Leopoldsdorf dieses Mal deutlich ausfiel. Wr. Neudorf hat einen kurzen Durchhänger mit dem fulminanten 7:3 Erfolg gegen Gloggnitz vergessen lassen. Die Mannschaft von Wolfgang Knaller liegt damit weiterhin an 2. Stelle der Tabelle, es fehlen aber weiter fünf Zähler auf Vösendorf.

Sa, 18.10.2014, 16:00 Uhr

ASV Vösendorf - SC Ortmann

Live-Ticker

ASV Vösendorf SC Ortmann

Vösendorf ist weiter das Um und Auf in der aktuellen Meisterschaft. Nach neun Runden noch ungeschlagen (bei nur einem Unentschieden) liegt man mit 25 Punkten souverän an der Spitze, hat die meisten Treffer erzielt (25) und die zweitwenigsten Treffer hinnehmen müssen (9). Noch weniger Gegentreffer kassierte bis jetzt mit 7 nur Ortmann, das Team von Mario Graf ist inzwischen seit vier Matches ungeschlagen und damit Dritter in der Tabelle. In der letzten Saison gewann Ortmann in Vösendorf 3:2.

Sa, 18.10.2014, 16:30 Uhr

SVg Breitenau/Schwarzau - SV Wienerwald

Live-Ticker

SVg Breitenau/Schwarzau SV Wienerwald

Breitenau ist auch unter dem neuen Trainer Dietmar Lueger noch nicht auf die Siegerstraße in der aktuellen Meisterschaft zurückgekehrt. Nach dem 1:5 gegen Schwarzenbach hat man weiter erst einen Punkt am Konto, mit drei Toren die wenigsten Treffer erzielt und mit 23 Gegentreffer die meisten erhalten. Wienerwald stürzte nach vier Runden ohne Sieg in der Tabelle ab und nimmt nun mit elf Punkten den 10. Platz ein. In den letzten drei Matches gelang Wienerwald kein Treffer, damit hat man die zweitwenigsten Tore der Liga erzielt.

Di, 21.10.2014, 19:30 Uhr

SC Himberg - ASK Trumau

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

SC Himberg ASK Trumau

Himberg wartet schon seit vier Runden auf einen vollen Erfolg, letzte Woche setzte es eine 0:3 Auswärtsniederlage gegen Ortmann. Damit befindet man sich mit acht Punkten nur mehr an 11. Stelle und somit einen Rang vor dem freitägigen Gegner. Trumau hatte unter dem neuen Trainer noch kein Erfolgserlebnis und ist ebenfalls seit vier Spielen sieglos. In der letzten Saison teilte man sich in den direkten Duellen beide Male mit einem Remis, in Himberg trennte man sich mit einem 1:1.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten