Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Tolle Stimmung vor über 500 Fans - Purgstall gewinnt Derby gegen Oberndorf

SVg Purgstall
SV Oberndorf

Sportvereinigung Volksbank Purgstall empfing am Samstag vor heimischem Publikum den Tabellensechsten SV Reifen Weichberger Oberndorf und wollte unbedingt im Derby drei Punkte einfahren. Die Heimelf hatte in den letzten Wochen einen Lauf und blieb so an der Spitze dran, Oberndorf musste dagegen nach einem guten Start in die Saison zuletzt mehrmals ohne Dreier vom Platz gehen. Das letzte Aufeinandertreffen entschied Oberndorf im Mai vor eigenem Publikum mit 2:1 für sich.


Teams neutralisieren sich

Alles ist angerichtet für ein tolles Derby, über 500 Fans sorgen für schöne Stimmung, das Wetter ist auch perfekt und die Mannschaften haben sich viel vorgenommen. In der ersten Hälfte neutralisieren einander die Teams aber weitgehend, Purgstall kann nicht sein gewohntes Spiel aufziehen und findet noch nicht richtig ins Match.

Oberndorf steht hinten gut und lässt praktisch nichts zu, nach vorne gelingt den Gästen aber auch noch nicht viel. Die erste Hälfte ist geprägt von intensiven Zweikämpfen, Chancen sind Mangelware und bei einem torlosen Zwischenstand geht es in die Kabinen.

Erster Treffer als Dosenöffner

Zu Beginn der zweiten Halbzeit ändert sich nicht viel am Charakter des Matches, beide Seiten stehen weiter hinten sehr gut. Nach einer Stunde bekommt Purgstall das Match in den Griff und geht kurz darauf in Führung. In Minute 69 setzt sich Rene Pitzl mit einer tollen Aktion durch und netzt zum 1:0 ein.

Danach geht ein Ruck durch die Heimelf, Oberndorf muss nach dem Gegentreffer hinten mehr aufmachen und versucht noch einmal alles, um dem Spiel eine Wende zu geben. Nur einmal wird es für die Hausherren brenzlig, als der heimische Goalie bei einem Rückpass ein Luftloch schlägt, aber das Leder noch vor der Torlinie klärt.

Purgstall findet mehr Räume vor und sorgt in der Schlussphase für die Entscheidung, in der 79. Minute bewahrt Rene Pitzl nach einem schnell ausgeführten Konter die Ruhe vor dem Tor und stellt mit seinem zweiten Treffer auf 2:0. Kurz danach legt das Heimteam nach, Kevin Plank bewahrt nach schönem Spielzug in der 84. Minute die Übersicht und verwandelt präzise zum 3:0 Endstand. 

Stimme zum Spiel:

Gerhard Pitzl (Sektionsleiter Purgstall): "Es war ein toller Tag, wir hatten davor schon zwei Nachwuchsspiele und ein großes Lob an alle Verantwortlichen. Beim Derby herrschte eine tolle Atmosphäre, in der ersten Hälfte neutralisierten sich aber die Teams. Ab der 60. Minute hatten wir mehr Kraft und spielten unsere Technik aus, nach dem 1:0 kam die Lockerheit zurück und Oberndorf musste aufmachen. Im Großen und Ganzen war der Sieg dann auch in der Höhe verdient, zudem konnten wir jetzt auch die Tabellenführung übernehmen."

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung