0:2 gegen Statzendorf: Dritte Pleite der Union Neuhofen in Serie

Union Neuhofen
ASV Statzendorf

Gebietsliga West: Durch ein 2:0 holte sich die ASV Statzendorf drei Punkte bei der Union Neuhofen Fußball. Vor rund 50 Fans konnten sich die Gäste durchsetzen und in der Tabelle am Gastgeber vorbei ziehen. 

Christian Amort brachte Statzendorf in der 38. Spielminute in Führung. Einen Torerfolg in Halbzeit eins verbuchten lediglich die Gäste, womit man eine knappe Führung mit in die Kabinen nahm.

Riedler macht den Sack zu

Ehe der Abpfiff ertönte, war es Markus Riedler, der das 2:0 aus Sicht der ASV Statzendorf perfekt machte (88.). Mit Ablauf der Spielzeit schlug Statzendorf die Union Neuhofen 2:0.

Neuhofen muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam hat bisher alle drei Punkte zuhause geholt. Die Bedeutung der Tabelle zum gegenwärtigen Saisonzeitpunkt ist noch gering: Dennoch ist es für die Union Neuhofen Fußball wenig erfreulich, dass man im Klassement nach der Niederlage nur noch auf dem zwölften Rang steht. Die Union Neuhofen schafft es bislang nicht, der eigenen Hintermannschaft die nötige Stabilität zu verleihen, sodass man bereits 14 Gegentore verdauen musste. Die Situation von Neuhofen ist weiter verzwickt. Im Spiel gegen die ASV Statzendorf handelte man sich bereits die dritte Niederlage am Stück ein.

Statzendorf holte auswärts bisher nur drei Zähler. Nach dem errungenen Dreier hat die ASV Statzendorf Position elf der Gebietsliga West inne. Nur einmal ging Statzendorf in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

Gebietsliga West: Union Neuhofen Fußball – ASV Statzendorf, 0:2 (0:1)

  • 38
    Christian Amort 0:1
  • 88
    Markus Riedler 0:2

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?