Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

News

Jährliche Zahlweise bei Versicherungen – günstiger oder nicht?

"Sind Versicherungen günstiger, wenn ich sie jährlich zahle?". Diese Frage bekommen wir in unserer Tätigkeit als Versicherungsmakler oft gestellt. Wahrheit oder ein weitverbreiteter Mythos? Diese Frage kann man mit einem klaren „jein“ beantworten.

 Jährliche Zahlweise bei Versicherungen – günstiger oder nicht? (Foto: Shutterstock)

Der Mythos, dass Versicherungen günstiger sind, wenn man sie jährlich zahlt, hält sich hartnäckig und hat auch durchaus seine Berechtigung. So sind KFZ Versicherungen zum Beispiel bei jährlicher Zahlweise günstiger. Das hat aber nichts mit der Versicherung an sich, sondern mit der motorbezogenen Versicherungssteuer zu tun. Diese wird von der Versicherung gemeinsam mit der Versicherungsprämie eingehoben und an das Finanzamt weitergegeben, dass derartige Zuschläge für die unterjährige Zahlweise der motorbezogenen Versicherungssteuer vorsieht.

Der Umstieg auf eine monatliche Zahlweise kann sich über viele Jahre durchaus auszahlen. So kann man sich bei einem Auto mit 100 PS knapp 37 Euro im Jahr durch den Umstieg von monatlicher auf jährliche Zahlweise sparen.

Bei Versicherungen selbst ist es durchaus möglich, dass es noch einen "Unterjährigkeitszuschlag" gibt, also ein Zuschlag der zum Tragen kommt, wenn man die Versicherung nicht jährlich zahlt. Allerdings gab es hier in der Vergangenheit ein OGH Urteil, das einen Zuschlag für unterjährige Zuschläge in Frage stellt.

Ihr EFM Versicherungsmakler steht für Fragen gerne zur Verfügung und bietet Ihnen eine regelmäßige Überprüfung Ihrer Versicherungsverträge!

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Transfers Niederösterreich
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried
 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter