Vereinsbetreuer werden

Relegation kommt für Rottenbach zu spät

Im Gegensatz zu den vergangenen drei Jahren, als die Union VTA Rottenbach jeweils im Titelkampf präsent war, am Ende aber stets "nur" den zweiten Platz belegen konnte, ist die Mannschaft von Trainer Markus Sommer in der aktuellen Saison der 1. Klasse Mitte-West nicht ganz vorne zu finden. "Die Meisterschaft ist für uns mehr oder weniger gelaufen, aber wir wollen eine anständige Rückrunde spielen und möchten uns noch auf den zweiten oder dritten Rang verbessern", erklärt Sektionsleiter Hannes Huemer.

Auch wenn die Rottenbacher am Ende der Saison erneut den zweiten Platz belegen sollten, kommt für die Sommer-Elf die vom Oberösterreichischen Fußballverband beschlossene Relegation zu spät. "Die Relegation kommt erst in der nächsten Saison. Da wollen wir zwar erneut ganz vorne dabei sein, doch vielleicht werden dann nur Dritter", schmunzelt der Sektionsleiter, der mit der mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitung zufrieden ist. "Es läuft alles nach Plan. Vor allem das Trainingslager in Novigrad war einmalig, fanden wir in Kroatien beste Bedingungen vor und konnten uns auf einem Natur- und Kunstrasen optimal vorbereiten."

Auch in den bisherigen Vorbereitungsspielen ist es beim derzeitigen Tabellenfünften gut gelaufen: 2:0 gegen St. Marienkirchen/Schärding, 3:2 gegen Obernberg, 2:2 gegen Senftenbach und 3:4 gegen Hutthurm (Deutschland). Am Samstag wird noch gegen Bezirksligist Altmünster getestet. "Die Spieler trainieren brav und sind zudem allesamt fit. Ich denke, dass wir für die Meisterschaft gut gerüstet sind", so Huemer. Zum Saisonauftakt bekommt es die Sommer-Elf mit Edt zu tun. "Das ist eine sehr unangenehme Aufgabe, aber wir wollen gut starten, in der Folge eine gute Rückrunde spielen und dann den Schwung in die nächste Saison mitnehmen", hofft Rottenbachs Sektionsleiter sich für die 2:3-Heimniederlage im Hinspiel revanchieren zu können.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter