Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. Klasse Mitte-West

Union Taufkirchen/Trattnach: "Haben das Maximum herausgeholt"

Die Union Taufkirchen/Trattnach blickt auf ein sportlich ungemein erfolgreiches Jahr zurück. Der Klub sammelte 2017 ingesamt 52 Punkte und musste sich in 25 Spielen nur drei Mal geschlagen geben. Nach einem dritten Platz in der vergangenen Saison legten die Mannen von Trainer Günter Fischer, der seit letzten Sommer die Verantwortung trägt, in der aktuellen Meisterschaft der 1. Klasse Mitte-West ein "Schäuferl" nach und krönten sich mit stolzen 29 Zählern zum Herbstmeister. "Wir sind mit dem Ziel in die Saison gestartet, einen Top-Drei-Platz belegen und im Aufstiegskampf mitmischen zu wollen. Beides haben wir bislang erreicht und im Herbst das Maximum herausgeholt", ist der Coach rundum zufrieden.

 

In der Fremde seit 5. November 2016 ungeschlagen - 11 Mahringer-Tore

Nur gegen Hohenzell und Gallspach zog die Fischer-Elf in der Hinrunde den Kürzeren, in den übrigen elf Spielen feierte der Herbstmeister neun Siege. "Auch wenn wir einen sensationellen Herbst absolviert haben, sitzen uns die Verfolger im Nacken und sind im neuen Jahr die Gejagten", erwartet Fischer einen spannenden Aufstiegskampf. Die beiden bisherigen Niederlagen musste der Ligaprimus jeweils auf eigenem Platz einstecken, in der Fremde hingegen sind die Taufkirchener seit bereits 5. November 2016 ungeschlagen und feierten zuletzt sieben Auswärtssiege in Serie. "Die Auswärtsstärke ist nicht wirklich zu erklären, da wir in der Fremde genauso auftreten, wie vor heimischer Kulisse. Unser Spiel ist überaus offensiv ausgerichtet, weshalb wir daheim ab und an in Konter laufen", weiß der Trainer, der im Herbst 33 Treffer bejubeln durfte - für elf davon zeichnete Steven Mahringer verantwortlich. Während der Tabellenführer zur Torfabrik der Liga avancierte, kassierten drei Mannschaften weniger Gegentore. "Wir haben zu viele Tore erhalten. Aber zum einen haben wir alleine fünf im Top-Spiel gegen Gallspach kassiert, und zum anderen ist es uns gelungen, die Gegentore - im Gegensatz zur letzten Saison - zu minimieren", meint Günter Fischer.

 

Ein Heimkehrer und ein junger Ergänzungsspieler

Beim Trainingsauftakt am kommenden Freitag wird der erfolgreiche Übungsleiter zwei neue Kräfte begrüßen können. Während Verteidiger Daniel Humer nach einem Gastspiel bei OÖ-Ligist Grieskirchen wieder zu seinem Stammverein zurückkehrt, steht mit Sven Danninger (Lambrechten) ein junger Ergänzungsspieler zur Verfügung. "Sollte sich nicht etwas Überraschendes ergeben, ist unser Transferprogramm abgeschlossen", so Fischer, der mit seiner Mannschaft am 2. Februar im ersten Testspiel auf die Union Eggerding trifft.

 

Richtungweisender Rückrundenstart

Obwohl die Union Taufkirchen als Erster überwintert, erwartet den Herbstmeister eine schwierige Rückrunde und ein spannender Aufstiegskampf, zumal die Verfolger aus Gallspach, Kallham und Rüstorf nur einige Punkte weniger am Konto haben. "Bereits nach den ersten drei Rückrundenspielen werden wir wissen, was möglich ist", spricht der Coach die "Sechs-Punkte-Spiele" gegen Rüstorf und in Kallham an. "Wenn man den Herbstmeistertitel erobert hat, möchte man auch am Ende der Saison in der Tabelle ganz oben stehen und werden alles daransetzen, die Tabellenführung ins Ziel zu bringen. Es wird nicht einfach, aber meine Mannschaft ist hochmotiviert und kann dieses Ziel erreichen. Sollte es zum Meistertitel nicht reichen, wollen wir zumindest in die Relegation".

 

Spieler der Hinrunde 2017/18

 

Transferliste

 

Günter Schlenkrich

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung