Vereinsbetreuer werden

,,Die letzten Jahre hatten wir schon im Herbst den Abstiegskampf.‘‘ – Manuel Frank Wiesinger, sportlicher Leiter des SC Offenhausen, im Interview mit Ligaportal

Gut startete der SC Offenhausen in die abgelaufene Herbstsaison. 10 Punkte holte man aus den ersten vier Spielen und hielt sich seit dem souverän im Mittelfeld der 1. Klasse Mitte-West. Gemeinsam mit Manuel Frank Wiesinger, dem sportlichen Leiter des Sportclubs, reflektieren wir die Hinrunde und klären unter anderem auch die Meisterfrage.

 

Ligaportal: Wie zufrieden ist man mit der sportlichen Entwicklung und dem Abschneiden in der Hinrunde?

Wiesinger: ,,Wir sind wirklich mehr als zufrieden. Ziel war immer, dass wir mit dem Abstieg so wenig wie möglich zu tun haben und im gesicherten Mittelfeld bleiben. Die letzten Jahre hatten wir schon im Herbst den Abstiegskampf.‘‘

Ligaportal: Werden wir die Saison im Frühjahr fortsetzen können?

Wiesinger: ,,Es wird früher oder später auf die 2G-Regelung hinauslaufen. Das wird für manche Vereine ein Probleme werden eine leistungsfähige Mannschaft stellen zu können.‘‘

Ligaportal: Wie hält sich die Mannschaft in der Winterpause fit?

Wiesinger: ,,Aktuell haben wir zwei Mal die Woche ein Onlinetraining und ein Lauftraining. Ab 24.01 möchten wir, sofern möglich, wieder mit dem Training am Platz starten.‘‘

Ligaportal: Wer wird Meister?

Wiesinger: ,,Ich denke Blau-Elf Wels aufgrund des Kaders.‘‘

Ligaportal: Gibt es irgendwelche Zu- oder Abgänge?

Wiesinger: ,,Wir haben zwei Zugänge aus Gunskirchen, Abgänge haben wir keine. 1-2 Verletzte kommen hoffentlich auch bald zurück.‘‘

Ligaportal: Was sind die Ziele für die Rückrunde?

Wiesinger: ,,Nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben, den ein oder anderen Großen ärgern und vor Taufkirchen in der Tabelle zu sein.‘‘


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter