Vereinsbetreuer werden

,,Was wir aktuell haben, möchten wir halten.‘‘ - Alfons Kocher, Obmann der Union Rottenbach, im Interview mit Ligaportal

6 Siege, 1 Unentschieden, 1 Niederlage. Ein Torverhältnis von 24:26. Ausgeglichener könnte die Statistik der Union Rottenbach kaum sein und diese bedeutet am Ende der Hinrunde den 6. Platz. Gemeinsam mit Alfons Kocher, den Obmann der Union Rottenbach, reflektieren wir das Geschehene der Hinrunde in der 1. Klasse Mitte-West.

 

Ligaportal: Wie zufrieden ist man mit der sportlichen Entwicklung und dem Abschneiden in der Hinrunde?

Kocher: ,,Wir sind nicht unzufrieden, hatten am Anfang Startschwierigkeiten. Wir haben viele junge Spieler und ich mache ihnen keinen Vorwurf, wenn in manchen Situationen noch die Erfahrung fehlt.‘‘

Ligaportal: Werden wir die Saison im Frühjahr fortsetzen können?

Kocher: ,,Wir hoffen, aber grundsätzlich geht die Gesundheit immer vor. Wir sind vorbereitet, alle sind geimpft und getestet.‘‘

Ligaportal: Wie hält sich die Mannschaft in der Winterpause fit?

Kocher: ,,Aktuell mit individuellen Lauf- und Krafttraining.‘‘

Ligaportal: Wer wird Meister?

Kocher: ,,Ich denke Haag am Hausruck wird Meister, sie haben die Erfahrung dafür.‘‘

Ligaportal: Was sind die Ziele für die Rückrunde?

Kocher: ,,Was wir aktuell haben, möchten wir halten. Wir wollen uns natürlich sportlich verbessern und gut ins Frühjahr reinstarten. Weiter auf Sieg spielen.‘‘


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter