Spielberichte

Spitzenreiter gibt sich keine Blöße

In der 14. (und zugleich ersten Rück-) Runde der 1. Klasse Mittewest musste die Union Gaspoltshofen die schwere Reise zum Tabellenführer nach Thalheim antreten. Die Ausgangslage vor der Partie war klar, denn während die Heimischen souverän den Platz an der Sonne inne hatten, brauchten die Gäste jeden Punkt im Abstiegskampf. Am Ende gab es heute für die Elf von Gerhard Gröstlinger aber nichts zu holen, denn die Union Thalheim setzte sich klar mit 4:0 durch. 

 Lindorfer hält seine Mannschaft im Spiel

Die Heimischen nahmen von Anfang an das Heft in die Hand. Zu Beginn hielten die Auswärtigen zwar noch gut dagegen, auch deshalb, weil sich der etatmäßige Ersatztormann von Gaspoltshofen einige Male auszeichnen konnte -> Leopold Lindorfer blieb insgesamt vier Mal in Eins gegen Eins Duellen gegen Karacam, Kolb und Co Sieger und nach gut einer halben Stunde kam ihm dann auch noch die Stange zur Hilfe, als Kolb nach einem Eckball am Pfosten scheiterte. Als dann viele schon mit einer Nullnummer zur Pause rechneten, erlöste Bernhard Steiner den Favoriten in Minute 43 doch noch. Nach einem Freistoß von ihm Nähe des Corners fand das Leder irgendwie den Weg zum verdienten 1:0 in die Maschen. 

Heimsieg nie in Gefahr

Nach dem Wiederanpfiff setzte Thalheim ihre Überlegenheit dann in weitere Tore um. Zuerst erhöhte Georg Hetzmannseder nach einem Angriff über rechts etwas glücklich, ein Verteidiger fälschte seinen scharfen Stanglpass ab, auf 2:0. Wenig später setzten die Gastgeber gut nach, erkämpften den Ball und schließlich bezwang der stark agierende Osman Karacam den chancenlosen Gästetormann via Innenstange zum 3:0. Den Schlusspunkt machte dann der eingewechselte Domink Kreuzer sehenswert. Nach einer Flanke von der linken Seite übernahm er den Ball volley und traf mustergültig zum 4:0 Endstand. Mit diesem Sieg hält die Union Thalheim nun bei 35 Punkten und hat weiterhin stolze 8 Punkte Vorsprung auf den ersten Verfolger. 

 

Michael Zaiser (Trainer Union Thalheim):
"Ich bin sehr zufrieden mit meiner Mannschaft, denn auch in dieser Höhe ist der Sieg absolut verdient. Wir standen defensiv sehr stabil und hatten Chancen für einen noch höheren Sieg, doch der routinierte Gästekeeper hielt vor allem in der ersten Halbzeit bravourös."

 

Die Besten: Bernhard Steiner und Osman Karacam (beide Union Thalheim) 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter