Früher Treffer bringt Entscheidung

Vor dem Rückrundenstart in der 1. Klasse Mitte-West lagen der ASK Blaue Elf Wels und der SV Hohenzell in der Tabelle lediglich um einen Punkt auseinander. Beide Teams hatten, mit 20 auf der einen und 19 Zählern auf der anderen Seite, berechtigte Ambitionen auf einen Spitzenplatz. Somit war dieses erste Frühjahrsspiel auch ein Stück weit richtungsweisend, wenngleich dann natürlich noch 12 weitere Runden zu spielen sind. Am Ende der heutigen Begegnung hatten die Heimischen das bessere Ende für sich und somit freut sich das Team aus Wels zwischenzeitlich über den dritten Tabellenplatz, während der SV Hohenzell auf Rang neun abgerutscht ist. 

Beide Teams schenken sich nichts 

Beide Teams starteten ambitioniert und das einzige Tor des Tages fiel dann gleich nach der ersten nennenswerten Aktion nach nicht einmal zwei Minuten. Emanuil Metodiev traf mit einem Schuss aus der Drehung vom 16er zum 1:0 Siegestreffer für die Welser. In der Folge waren die Gäste dann zwar spielerisch überlegen, doch gefährlicher vors Tor kamen die Heimischen. Bei der besten Gelegenheit auf einen weiteren Treffer parierte der Gästetormann, Christoph Schauberger, gekonnt einen Abschluss von  Marko Zeba. Die Hohenzeller ihrerseits hatten mehr Ballbesitz, doch Zählbares kam dabei nicht heraus. Für die Auswärtigen gab es von Ernst Rohrhuber deshalb auch lobende Worte: "Hohenzell hat gute, junge Fußballspieler." 

Ernst Rohrhuber (Sportlicher Leiter ASK Blaue Elf Wels):
"Es war kein leichtes Spiel, doch wir haben gut gekämpft und wir haben auch ein wenig Glück gehabt, weil wir das Spiel eigentlich nur zu zehnt beenden hätten dürfen. Der Sieg ist auf jeden Fall sehr wichtig für uns, weil es einerseits gegen einen direkten Tabellennachbarn gegangen ist und zweitens schon auch richtungsweisend fürs weitere Frühjahr ist."

Die Besten: Marko Zeba (Blaue Elf Wels) 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter