Neustart! Nach komplettem Umbruch, ESV Westbahn Linz wieder am richtigen Gleis

Nach dem Aufstieg in die 1. Klasse Mitte tat sich der ESV Westbahn Linz sowohl sportlich, als auch wirtschaftlich schwer. Für die Eisenbahner reichte es in der Hinrunde nur zum vorletzten Platz, zudem stellte sich der Klub im Winter neu auf. "Wir haben einen kompletten Umbruch vollzogen, auf der Funktionärsebene und auch am Spielersektor. Es war wichtig und notwendig, zu den Wurzeln zurückzukehren, weshalb echte Eisenbahner das Ruder übernommen haben", erklärt Neo-Obmann Markus Modrey, der auch als Sportlicher Leiter sowie Trainer, gemeinsam mit Marco Wickhoff, die Verantwortung trägt.

 

"Haben die Reißleine und einen Schlussstrich gezogen"

"Wir haben im Herbst erkannt, dass die finanzielle Situation bedrohlich ist, weshalb der Umbruch alternativlos war. Aus budgetären Gründen mussten wir uns praktisch vom gesamten Kader trennen. Es gab keine andere Möglichkeit und mussten so handeln. Damit konnten wir die Altlasten beseitigen und sind nun wieder am richtigen Weg, wenngleich uns bewusst ist, dass wir künftig kleinere Brötchen werden backen müssen. Wir haben die Reißleine und einen Schlussstrich gezogen. Ich denke, dass auch andere Vereine umdenken und entsprechend handeln müssen", so Modrey. "Wir müssen am Boden bleiben und wissen, dass in absehbarer Zeit keine Wunderdinge zu erwarten sind". 

 

Neues Trainer-Team - 5 neue Kräfte und 17 Abgänge

Der Nachzügler verzeichnete im Winter nicht weniger als 17 Abgänge, dem neuen Trainer-Duo, Wickhoff/Modrey, stehen fünf neue Kräfte zur Verfügung. "Der Kader wurde mit Spielern aus dem Reserve-Team aufgefüllt. Wir wissen, dass wir aufgrund der zahlreichen Abgängen viel Qualität verloren haben, sind aber überzeugt, mit der nötigen Leidenschaft einiges kompensieren zu können. So ist die Vorbereitung, unserer aktuellen Situation angepasst, gut verlaufen. Die junge Mannschaft hat sich in den Testspielen ansprechend präsentiert, zudem ziehen alle Spieler voll mit", weiß der Obmann.

 

"Wir nehmen, was kommt"

Aufgrund der Corona-Krise wissen auch die Eisenbahner nicht, wann und wie es weitergeht. "Es ist eine schlimme Zeit, die Regierung hat aber richtig gehandelt und gute Entscheidungen getroffen. Für die Menschen, aber auch die Vereine ist die aktuelle Krise auch die Chance, umzudenken und zur Ruhe zu kommen", meint Markus Modrey. "Ich weiß nicht, welche Entscheidungen getroffen werden, vermute aber, dass die Meisterschaft abgebrochen wird. Aufgrund unserer aktuellen Situation sehen wir den Entscheidungen gelassen entgegen und nehmen, was kommt. Egal, welche Lösungen die Verantwortlichen finden, geht es für uns in der nächsten Zeit ausschließlich um die Stabilisierung, um in nicht allzu ferner Zeit vielleicht wieder höhere Ziele anstreben zu können". 

 

Zugänge:
Marco Wickhoff, Trainer (ESV-Westbahn Linz, Co-Trainer)
Markus Modrey, Trainer (ESV Westbahn Linz, Obmann)
Jaragi Jangulbaew (zuletzt TSV Ottensheim)
Abdalla Aly (zuletzt ASKÖ Blaue Elf Linz)
Keppa Sowe (zuletzt ASKÖ Blaue Elf Linz)
Simon Heindl (zuletzt Union Pichling)
Marcel Modrey (FC Blau-Weiß Linz Nachwuchs)

Abgänge:
Helmut Mayr, Trainer (ATSV St. Martin/Traun)
Mile Milun (SK Asten)
Emanuel Prskalo (Union Haid)
Miklos Fejes (Union Haid)
Jozef Klokocik (ASKÖ Neue Heimat Linz)
Perver Öncel (ASKÖ Neue Heimat Linz)
Ivan Pavlovic (SC Hörsching)
Patrick Gerstel (SC Hörsching)
Pascal Wagner (ASKÖ Blaue Elf Linz)
Necmettin Ünsal (ASKÖ Dionysen)
Abdurrahman Akcay (ATSV St. Martin/Traun)
Marco Lambauer (FC Stahl Linz)
Süleyman Eker (ASKÖ Ebelsberg Linz)
Nico Obermayr (Union St. Florian Juniors)
Ammar Sijak (Union Edelweiß Linz Juniors)
Amar Gudic (Union Edelweiß Linz Juniors)
Adrian Raic (Union Edelweiß Linz Juniors)
Krisztian Kottan (UFC Mannersdorf)

Transferliste OÖ 1. Klasse Mitte

Testspiele:
5:1 gegen Union Edelweiß Linz Juniors (2M)
2:5 gegen FC Stahl Linz (2M)
0:8 gegen Union Waldneukirchen (2O)
0:2 gegen Union Ansfelden Reserve (BLO)

Testspiele-Übersicht OÖ 1. Klasse Mitte


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter