„Wir sind definitiv der Aufstiegsfavorit!“ – Hörschings Obmann Reinhard Taschner im Interview

Beim SC Hörsching denkt man strategisch: Durch einen ganz starken Herbst in der 1. Klasse Mitte brachte man sich in eine nahezu perfekte Ausgangsposition, was den Bezirksligaaufstieg betrifft. Sollte dieser schlussendlich gelingen, will man am Transfermarkt noch einmal angreifen und durch gezielte Neuerwerbungen insbesondere die Qualität des Offensivbereichs entscheidend anheben, um in der angestrebten neuen sportlichen Umgebung bestehen zu können. Ligaportal.at sprach mit Obmann Reinhard Taschner.

 

Ligaportal: Ihr überwintert als Tabellenführer. Im Herbst gelangen tolle 26 Punkte aus elf Partien. Was waren die zentralen Erfolgsfaktoren?

Taschner: „Wir haben die Mannschaft im vergangenen Sommer noch einmal umgebaut. Ein paar Spieler, die schon einmal bei uns waren, sind zurückgekommen – etwa aus Traun. Wir haben dann eine gute Vorbereitung absolviert und den Schwung in die Meisterschaft mitgenommen. Dazu kam auch Spielglück, so ehrlich muss man sein. Wir sind mit dem Ziel in die Saison gestartet, unter die ersten drei Teams zu kommen. Das haben wir jetzt einmal geschafft. Nun lassen wir uns überraschen, was noch kommt.“

Ligaportal: Seid ihr der Topfavorit auf den Aufstieg in die Bezirksliga?

Taschner: „Zum jetzigen Zeitpunkt sehe ich uns definitiv als Favoriten. Vor Saisonstart war eigentlich der UFC Eferding einer meiner heißesten Kandidaten. Sie sind nun nicht vorne dabei. Der aktuelle Dritte aus Pucking war vor Beginn ein Geheimfavorit. Mit Eferding/Fraham habe ich nicht gerechnet. Steyregg hat eine starke Truppe. Sie wurden aber teilweise unter Wert geschlagen.“

Ligaportal: Müsste im Falle eines Aufstiegs die Mannschaft noch einmal umgebaut werden, um in der Bezirksliga bestehen zu können?

Taschner: „Ich denke, dass wir dann noch zwei Leute holen würden – einen Mittelfeldspieler und einen Stürmer. Dann müssten wir für die Bezirksliga gut aufgestellt sein und ein Platz im Tabellenmittelfeld müsste machbar sein. Wenn man sich unseren Kader ansieht, dann besteht dieser größtenteils schon aus Bezirksliga-Spielern.“

Ligaportal: Wie sieht es mit Transfers in der aktuellen Übertrittszeit aus?

Taschner: „Es hat sich noch nichts getan und wir haben auch nichts vor. Alles bleibt gleich, denke ich.“

Ligaportal: Offensivmann Fatlum Emruli spielte einen starken Herbst mit neun Volltreffern. Wo liegen seine Stärken? Ist er bei anderen Vereinen begehrt?

Taschner: „Das ist ein sehr wichtiger Spieler für uns. Fatlum ist einer der wenigen, die aus dem Nichts ein Tor machen können. Er passt gut in die 1. Klasse und ich denke auch, dass er in der Bezirksliga gute Karten haben kann. Wir brauchen aber noch einen Stürmer neben ihm. Der Herbst hat gezeigt, dass wir in der Offensive Schwächen haben. Es wird nicht einfach, Fatlum zu halten. Er hat es aber schon einmal probiert wegzugehen. In Buchkirchen hat es damals nicht so gut funktioniert. Ich glaube, dass er uns treu bleiben wird.“


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter