Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

2:2 in Eferding/Fraham! Spielbichler schnürt Doppelpack und sieht Rot

Eferding/Fraham
Union Pucking

Am Samstagnachmittag empfing in der elften Runde der 1. Klasse Mitte die ASKÖ Sparkasse Eferding/Fraham die Union Raiba Pucking zum Duell zweier Mannschaften, die - ebenso wie Tabellenführer Hörsching - den Platz bislang nur einmal als Verlierer hatten verlassen müssen. Zudem ist die ASKÖ in dieser Saison auf eigener Anlage noch ungeschlagen, während die Mayr-Elf in der Fremde am 14. April die letzte Niederlagen einstecken musste. Trotz einer überaus turbulenten Partie blieben diese Statistiken allesamt aufrecht, da mit einem 2:2-Unentschieden die Punkte geteilt wurden.

Yakubi bringt Ließ-Elf früh in Führung

Am Sportplatz Springwiese verzeichnete die Heimelf von Coach Jürgen Ließ den besseren Start und ging bereits in der Anfangsphase in Führung - der perfekt in Szene gesetzte Reza Yakubi stellte auf 1:0. In der Folge sahen Sebastian Tratlehner bzw. Pascal Katteneder die ersten beiden von insgesamt acht Gelben Karten. In einem intensiven Match behauptete die ASKÖ die Führung und brachte den knappen Vorsprung in die Pause.

Spielbichler schnürt binnen 120 Sekunden einen Doppelpack und sieht drei Minuten später Rot

Der zweite Durchgang begann wie der erste, mit einem frühen Treffer der Hausherren. Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Kallos waren zehn Minuten gespielt, als ASKÖ-Kapitän Lukas Halbach ins Schwarze traf und seine Mannschaft vermeintlich auf die Siegerstraße brachte. Doch die Gästeelf von Coach Helmut Mayr stemmte sich gegen die erste Auswärtsniederlage seit über einem halben Jahr. Nach 70 Minuten waren die Puckinger aber nur noch zu zehnt - Christopher Reiter wurde zum zweiten Mal verwarnt und flog mit der Ampelkarte vom Platz. Am Beginn der Schlussviertelstunde entglitt der Ließ-Elf der "Dreier". Stefan Spielbichler brachte die Kugel binnen 120 Sekunden zwei Mal im Frahamer Gehäuse unter und glich im Alleingang aus. Drei Minuten später ließ sich der Offensivspieler zu einer Tätlichkeit hinreißen und sah Rot. Die Heimischen konnten die klare numerische Überzahl nicht nutzen, die Union hingegen brachte das 2:2 über die Zeit und konnte einen Punkt mit auf die Heimreise nehmen. Beide Mannschaften müssen am kommenden Samstag wieder an. Während die Union Pucking die Blaue Elf aus Linz empfängt, ist die Ließ-Elf in Leonding zu Gast. 

 

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung