Ließ-Elf schießt SV Alkoven ans Tabellenende

SV Alkoven
Eferding/Fraham

Vor heimischer Kulisse traf der SV Sparkasse Alkoven in der 18. Runde der 1. Klasse Mitte auf die ASKÖ Sparkasse Eferding/Fraham und wollte in der Frühjahrs-Tabelle anschreiben. Die Mannschaft von Trainer Raimund Ferlitz ging aber am Sonntagnachmittag erneut leer aus und musste sich auch im fünften Rückrundenmatch geschlagen geben. Nach der neunten Pleite im zehnten Heimspiel ziert der SVA das Ende der Tabelle. Die Ließ-Elf hingegen behielt nach einem 2:1-Heimerfolg im Hinspiel in der Fremde mit dem gleichen Ergebnis die Oberhand und konnte nach dem zweiten Sieg binnen Wochenfrist zufrieden die Heimreise antreten.


Yaqubi bringt Favoriten in Front - Mahringer gleicht aus

Nach nur vier Minuten, Schock bei den Hausherren, als Torwart Elvis Sabic verletzungsbedingt den Platz verlassen und durch Joachim Florian ersetzt werden musste. In der Folge übernahmen die Gäste vor rund 150 Besuchern das Kommando, konnten daraus zunächst aber kein Kapital schlagen. Dann verflachte das Spiel zusehends, ehe es kurz vor der Pause Schlag auf Schlag ging. Zunächst sog Reza Yaqubi ab, der Ball wurde abgelenkt und schlug im Alkovener Kasten ein. In Minute 45 hatten auch die heimischen Fans Grund zur Freude, als Steven Mahringer das Leder ins Kreuzeck setzte und den 1:1-Halbzeitstand fixierte.

Zwei Mal Rot in Durchgang zwei - Entscheidung kurz vor Schluss

Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Griebl zog Goalie Florian die Notbremse und flog mit Rot vom Platz. Christian Schwarz sprang in die Bresche und hütete in der restlichen Spielzeit das SVA-Tor. Die Gästeelf von Coach Jürgen Ließ nahm in Halbzeit zwei zusehends das Heft in die Hand, der erneute Führungstreffer wollte den Frahamern aber nicht gelingen. Als die Hausherren bereits mit dem ersten Punktgewinn im neuen Jahr liebäugelten, kam es für den Nachzügler knüppledick. Zunächst stellte Richard Klinger auf 1:2. In Minute 89 beging Mahringer ein grobes Foul und sah Rot. Kurz danach war Schluss und die bereits 15. Saisonniederlage des SV Alkoven amtlich. Während der neue Tabellenletzte am Karsamstag bei der Blauen Elf Linz zu Gast ist., empfängt die Ließ-Elf am Ostermontag die Kicker aus Dionysen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter