Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

ASKÖ Mauthausen stolpert in Schönau und verpasst Sprung an die Tabellenspitze [Video]

Union Schönau
ASKÖ Mauthausen

Am Samstagnachmittag empfing die Union Schönau die ASKÖ Mauthausen und wollte im achten Heimspiel den ersten "Dreier" einfahren. Die Mannen von Trainer Jakob Klein konnten im Sportpark ihr Vorhaben mit einem 2:1-Erfolg realisieren und verschafften sich mit dem zweiten Sieg binnen Wochenfrist Luft im Abstiegskampf. Die Mauthausener hingegen stolperten zwei Wochen nach einem 2:7-Debakel in Königswiesen in der Fremde erneut. Zudem zog die Schimpl-Elf nach einer Heimpleite im Hinspiel gegen die Union abermals den Kürzeren und verpasste den Sprung an die Tabellenspitze.

Rametsteiner bringt Favoriten in Front - Scheuchenpflug gleicht aus

Vor rund 200 Besuchern waren 20 Minuten gespielt, als der Aufstiegsaspirant seiner Favoritenrolle gerecht zu werden schien. Peter Rametsteiner wurde mit einem weiten Pass in Szene gesetzt, der Angreifer schob den Ball an Union-Schlussmann Manuel Fragner vorbei und stellte mit seinem achten Saisontreffer auf 0:1. Die Schönauer ließen sich vom Rückstand nicht beeindrucken, boten dem Favoriten fortan die Stirn, die Hausherren konnten die eine oder andere Chance aber nicht verwerten. Als es bereits nach einer knappen Pausen-Führung der Gäste aussah, brandete im Sportpark in Minute 43 Jubel auf. Nach dem Ausschuss von Keeper Fragner wusste Stefan Scheuchenpflug eine Unachtsamkeit in der Mauthausener Hintermannschat zu nutzen und köpfte den Ball über den herausgeeilten Goalie Thomas Zweimüller ins verwaiste ASKÖ-Gehäuse.

Tor Union Schönau 72

Mehr Videos von Union Schönau

Klein-Elf dreht Spiel - 10 Schönauer bringen Führung ins Ziel

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Ullman bekamen die Zuschauer ein intensives Match zu sehen. Die Klein-Elf glaubte an ihre Chance, lie Union ließ aber auch in Durchgang zwei einige Möglichkeiten ungenutzt. Am Beginn der Schlussviertelstunde drehten die Schönauer das Spiel, als Mario Haunschmied nach einem Scheuchenpflug-Freistoß mit dem Kopf zur Stelle war. Wenig später sah der bereits verwarnte Andreas Kriechbaumer erneut Gelb und flog mit der Ampelkarte vom Platz. Doch mit vereinten Kräften brachten die zehn Schönauer den Vorsprung ins Ziel und feierten einen wichtigen 2:1-Sieg. Die Klein-Elf steht vor einer englischen Woche, empfängt am Staatsfeiertag die Kicker aus Mitterkirchen und ist am kommenden Freitag in Lasberg zu Gast. Die ASKÖ Mauthausen strebt am nächsten Sonntag, im Heimspiel gegen Perg 1b, einen Pflichtsieg an.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung