1:1! kein Auftaktsieger in Saxen

Union Saxen
Union Bad Zell

Am Sonntagnachmittag empfing in der 1. Klasse Nord-Ost die Union Saxen die Union Bad Zell. Im Vorjahr kamen die Saxener nach einer bärenstarken Rückrunde als Dritter ins Ziel, die Haider-Elf belegte den fünften Rang. Im Waldstadion wollten beide Mannschaften erfolgreich in die Meisterschaft starten, hüben wie drüben konnte aber kein "Dreier" eingefahren werden, wurden mit einem 1:1-Unentschieden die Punkte geteilt.


Fischer bringt Hausherren in Front - Heimkehrer gleicht für die Gäste aus

Vor rund 200 Besuchern erarbeitete sich die Heimelf von Coach Kevin Eder ein leichtes Übergewicht, auf beiden Seiten tat sich zunächst aber nicht allzu viel. Nach einer Viertelstunde musste Saxens Julian Karl verletzungsbedingt den Platz verlassen, für ihn rückte Dominik Fischer in die Mannschaft. Kurz danach setzten die Gäste den ersten Nadelstich, ein Distanzschuss von Florian Hölzl strich aber knapp am Saxener Gehäuse vorbei. In Minute 33 hatte Florian Mairböck die Gäste-Führung vor Augen, Saxen-Keeper Emanuel Heindl konnte jedoch mit einer Fußabwehr klären. 120 Sekunden später zappelte der Ball in der Maschen, allerdings auf der anderen Seite. Matthias Lehbrunner brachte den Ball von der rechten Seite zur Mitte, ausgerechnet der eingewechselte Fischer stellte auf 1:0. Die Eder-Elf brachte die Führung nicht in die Pause. In Minute 45 war Stefan Wiesinger, der im Sommer von Gallneukirchen nach Bad Zell zurückgekehrt war, nach einer Ecke mit dem Kopf zur Stelle und besiegelte den 1:1-Halbzeitstand.

Keine Tore in Halbzeit zwei

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Hinterreither waren beide Mannschaften um die Entscheidung bemüht. Nach einer knappen Stunde fanden die Gäste die erneute Chance zur Führung vor, der eben erst eingewchselte Jakob Quast knallte die Kugel aber über die Lattte. In der Folge bekamen die Zuschauer auf beiden Seiten keine klaren Chancen und bis zum Schluss keinen weiteren Treffer zu sehen. Somit wurden nach 90 Minuten mit einem 1:1-Remis die Punkte geteilt. Beide Teams müssen am kommenden Sonntag wieder ran. Die Union Bad Zell empfängt den Absteiger aus Schweinbach, die Eder-Elf ist in St. Oswald zu Gast. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter