Union Lasberg zieht Hametner-Elf weiße Heim-Weste aus

Tragwein-Kamig
Union Lasberg

Der SC Tragwein-Kamig empfing am Freitagabend in der 1. Klasse Nord-Osl die Union Wimberger Haus Lasberg. Beide Mannschaften starteten gut in die Saison und hatten die Chance, mit einem "Dreier" nach Punkten mit Tabellenführer Bad Zell gleichzuziehen. Dieses Vorhaben konnte in der TTI-Arena nur die Gästeelf von Trainer Michael Mahringer relaisieren. Die Union behielt mit 2:1 knapp die Oberhand und feierte den vierten Sieg. Die Tragweiner hingegen gingen nach vier Heimsiegen am Stück leer aus und mussten die eigene Anlage erstmals seit 26. April als Verlierer verlassen.


Mahringer-Elf mit früher Führung

Sechs Tage nach einem klaren 4:0-Erfolg gegen Schlusslicht Weitersfelden fand die Mahringer-Elf gut ins Spiel und hatte nach nur zehn Minuten die Nase vorne - Niklas Baumgartner war es, der die Union früh in Front brachte. In der Folge hofften die heimischen Fans unter den rund 150 Besuchern vergeblich auf die Wende. Die in der Fremde seit 30. März ungeschlagenen Lasberger behaupteten den knappen Vorsprung und verteidigten ihre weiße Auswärts-Weste. In Durchgang eins sah Lasbergs Mathias Fragner Gelb, den Weg ins Tor wollte der Ball hüben wie drüben bis zur Pause aber nicht mehr finden. Somit ging es mit 0:1 in die Kabinen. 

Wagner trifft zur Vorentscheidung

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Habichler bekamen die Zuschauer eine umkämpfte Partie zu sehen. Nach einer Stunde stellte die Union die Weichen auf Sieg, als Florian Wagner auf 0:2 stellte. Abert auch nach zweiten Gegentor gaben sich die Tragweiner nicht geschlagen und stemmten sich gegen die drohende Niederlage. Am Beginn der Schlussviertelstunde brandete in der Arena Jubel auf - Stefan Wurm traf ins Schwarze und machte mit seinem dritten Saisontreffer das Match wieder heiß. In der Folge war die Hametner-Elf um den Ausgleich bemüht, das 2:2 wollte dem SC aber nicht gelingen. Lasberg-Kapitän Stefan Wald und Co. brachten den knappen Vorsprung ins Ziel und feierten den vierten Saisonsieg. Der SC Tragwein empfängt am nächsten Samstag den Tabellenführer aus Bad Zell, tags darauf kreuzt die Mahringer-Elf auf eigener Anlage mit den Kickern aus Saxen die Klingen.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter