Vereinsbetreuer werden

USV St. Oswald/Fr. gewinnt bei Luftenberg

ASKÖ Luftenberg
USV St. Oswald/Fr.

Der USV St. Oswald/Freistadt fügte der ASKÖ Luftenberg am Samstag die erste Saisonniederlage zu und gewann mit 3:1. Die Gäste drehten das Spiel nach anfänglichem Rückstand noch in einen Sieg. 


Erste Großchance durch Benjamin Krempl nach nur 120 Sekunden, der aus spitzem Winkel alleine vor dem Tormann scheiterte! Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Daniel Schelmbauer sein Team in der 16. Minute, der mit einem Traumtor in den Winkel zur Führung traf. Für das erste Tor des USV St. Oswald/Fr. war Nico Aglas verantwortlich, der in der 24. Minute das 1:1 per Kopf besorgte.

Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Benjamin Krempl stellte die Weichen für St. Oswald/Fr. auf Sieg, als er in Minute 49 mit dem 2:1 per Kopf zur Stelle war. Der Gast baute die Führung in der Nachspielzeit aus, als Filip Rezac in der 91. Minute traf und den Tormann im Eins gegen Eins vernaschte. Mit dem Schlusspfiff durch den Referee stand der Auswärtsdreier für den USV St. Oswald/Freistadt. Man hatte sich gegen Luftenberg durchgesetzt.

Die ASKÖ Luftenberg rutschte mit dieser Niederlage auf den siebtenTabellenplatz ab.

Mit dem Dreier sprang der USV St. Oswald/Fr. auf den vierten Platz der 1. Klasse Nord-Ost.

Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher einen Sieg ein.

1. Klasse Nord-Ost: ASKÖ Luftenberg – USV St. Oswald/Freistadt, 1:3 (1:1)

  • 16
    Team - ASKÖ LuftenbergDaniel Schelmbauer 1:0
  • 24
    Team - USV St. Oswald/FreistadtNico Aglas 1:1
  • 49
    Team - USV St. Oswald/FreistadtBenjamin Krempl 1:2
  • 91
    Team - USV St. Oswald/FreistadtFilip Rezac 1:3

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!



Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter