Union Bad Zell gegen Lasberg im Aufwärtstrend

Union Lasberg
Union Bad Zell

Mit 1:4 verlor die Union Wimberger Haus Lasberg am vergangenen Sonntag deutlich gegen die Union Bad Zell.

Die Union Lasberg geriet schon in der neunten Minute in Rückstand, als Sebastian Gangl das schnelle 0:1 für Bad Zell erzielte. Der offensiv-Akteur wurde von Lukas Spendlingwimmer perfekt bedient und bringt seine Jungs in Front. Lasberg drückte in weiterer Folge enorm auf den Ausgleich und konnte oftmals für große Gefahr sorgen, der Ausgleich gelang den Hausherren jedoch noch nicht. Aber auch Bad Zell spielte weiter frech nach vorne und kam zu guten Gelegenheiten die Führung zu erhöhen. Die Union Bad Zell hatte zur Pause eine knappe Führung auf dem Zettel stehen.

 

Spiel entschieden

Florian Wagner war es, der in der 67. Minute den Ball im Tor der Gäste unterbrachte. Der Treffer zum 1:2 sicherte Bad Zell nicht nur die erneute Führung – es war auch bereits der zweite von Gangl in diesem Spiel (88.). Andreas Lumetsberger versenkte die Kugel zum dritten Mal an diesem Tag für die Union Bad Zell (90.) In der Nachspielzeit lenkte Dominik Kerschbaummaier dann das Leder ins eigene Tor (93.). Ein starker Auftritt ermöglichte Bad Zell am Sonntag einen ungefährdeten Erfolg gegen Lasberg.

Insbesondere an vorderster Front kommt das Heimteam nicht zur Entfaltung, sodass nur neun erzielte Treffer auf das Konto der Union Wimberger Haus Lasberg gehen.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Union Bad Zell. Insgesamt erst siebenmal gelang es dem Gegner, Bad Zell zu überlisten. Sechs Spiele ist es her, dass die Union Bad Zell zuletzt eine Niederlage kassierte.

Mit diesem Sieg zog Bad Zell an der Union Lasberg vorbei auf Platz sechs. Lasberg fiel auf die achte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein.

1. Klasse Nord-Ost: Union Wimberger Haus Lasberg – Union Bad Zell, 1:4 (0:1)

  • 9
    Sebastian Gangl 0:1
  • 67
    Florian Wagner 1:1
  • 88
    Sebastian Gangl 1:2
  • 90
    Andreas Lumetsberger 1:3
  • 93
    Eigentor durch Dominik Kerschbaummaier 1:4

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter