Bad Zell setzt Erfolgsserie gegen Schweinbach fort

Union Bad Zell
Union Schweinbach

Bad Zell fertigte die Union Schweinbach am Samstag nach allen Regeln der Kunst mit 5:0 ab. Somit konnte man den vierten Saisonsieg feiern und den Platz im Mittelfeld der Tabelle sichern.

Zu Beginn war die Partie noch eher ausgeglichen, wirklich große Chancen bekamen die Zuschauer noch nicht zu sehen. Erst nach einer halben Stunde brachte Roland Freinschlager den Stein ins Rollen und erzielte das 1:0. Noch kurz vor der Pause bekamen die Heimischen einen Elfmeter zugesprochen, wodurch Freinschlager seinen zweiten Tagestreffer machen konnte. Mit der Führung für die Heimmannschaft ging es in die Halbzeitpause.

 

Gangl zwei Mal, Freinschlager zum Dritten

Sebastian Gangl beseitigte mit seinen Toren (63./66.) die letzten Zweifel am Sieg der Union Bad Zell. Auch in der Nachspielzeit kannte Bad Zell keine Gnade. Freinschlag markierte den fünften Treffer (91.). Letztlich feierte die Union Bad Zell gegen die Sportunion Schweinbach nach einer überzeugenden Darbietung einen verdienten Heimsieg.

Der Sieg über die Union Schweinbach, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt Bad Zell von Höherem träumen. Vier Siege, vier Remis und zwei Niederlagen hat die Union Bad Zell momentan auf dem Konto.

Schweinbach steht mit sechs Punkten auf dem letzten Platz der Tabelle. In dieser Saison sammelte Schweinbach bisher zwei Siege und kassierte neun Niederlagen.

1. Klasse Nord-Ost: Union Bad Zell – Sportunion Schweinbach, 5:0 (2:0)

  • 30
    Roland Freinschlag 1:0
  • 44
    Roland Freinschlag 2:0
  • 63
    Sebastian Gangl 3:0
  • 66
    Sebastian Gangl 4:0
  • 91
    Roland Freinschlag 5:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter