Nichts zu holen in Schweinbach für Rainbach/M.

Union Schweinbach
Rainbach i.M.

Auf dem Papier der Favorit, auf dem Platz der Unterlegene: die Union Rainbach im Mühlkreis patzte bei der Sportunion Schweinbach überraschend deutlich mit 3:0. Die Union Schweinbach hat mit dem Sieg über Rainbach i.M. einen Coup gelandet.

Mathias Plank brachte Schweinbach in der 14. Spielminute in Führung. Nach den ersten zwanzig Minuten glich sich das Spiel aber wieder etwas aus und die beidne Mannschaften neutralisierten sich gegenseitig. Mit einem Tor Vorsprung für die Gastgeber ging es für die beiden Teams in die Halbzeitpause.

 

Weiter nachgelegt

In der 48. Minute erhöhte Daniel Winkler auf 2:0 für die Sportunion Schweinbach. Schweinbach legte in der 53. Minute zum 3:0 nach. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen gewann die Sportunion Schweinbach gegen die Union Rainbach im Mühlkreis.

Mit drei Punkten im Gepäck verließ Schweinbach die direkten Abstiegsplätze und belegt jetzt den Relegationsplatz. In dieser Saison sammelte die Union Schweinbach bisher drei Siege und kassierte neun Niederlagen. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte Schweinbach nur drei Zähler.

Trotz der Schlappe behält Rainbach i.M. den neunten Tabellenplatz bei. Mit nun schon sechs Niederlagen, aber nur vier Siegen und einem Unentschieden sind die Aussichten des Gasts nicht viel besser als beim Kontrahenten.

1. Klasse Nord-Ost: Sportunion Schweinbach – Union Rainbach im Mühlkreis, 3:0 (1:0)

  • 14
    Mathias Plank 1:0
  • 48
    Daniel Winkler 2:0
  • 53
    Johannes Puererfellner 3:0

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter